MBI Blog

YouTube Video-Channels: Nutzungsstatistik

Posted on | October 18, 2012 | No Comments

Eine interessante Übersicht wie YouTube Channels genutzt werden und welchen Stellenwert sie in der Welt von Social Media haben, liefert diese Infografik:

Comments

Bibliotheken: Nutzungsmöglichkeiten

Posted on | May 3, 2011 | No Comments

Ein interessanter Artikel, der sich mit dem vergangenen und evt. künftigen Rollen von Bibliotheken beschäftigt, habe ich im Guardian entdeckt. Sehr interessante Ausführungen, auch im Lichte der anstehenden Budgetkürzungen (der Artikel bezieht sich auf die britische Situation).

Comments

Facebook und Twitter: Gewinner bei den Sozialen Netzwerken in D

Posted on | March 31, 2010 | No Comments

Wenig überraschend kam eine Studie zu den Entwicklungen auf dem Markt der Sozialen Netzwerken zum klaren Ergebnis: die Wachstumssieger sind Facebook und Twitter. In absoluten Zahlen ist Facebook mit 13 Mio Unique Visitors die meist besuchte Plattform (und einem Wachstum von 182%). In absoluten Zahlen folgen Wer-kennt-wen (6,8 Mio), Stayfriends.de (5,1 Mio), Schuelervz.net (5,1) Studivz.net (4,7), Meinvz.net (3,8 Mio), Myspace (3,4 Mio), Xing (3,1 Mio) und Twitter (2,9 Mio).

Die Verlierer sind die Schuelervz und Studivz Netzwerker (rund 30% weniger Unique visitors gegenüber letztem Jahr) sowie Myspace (40% weniger als in 2009).

Facebook ist aber auch auf anderen Gebieten im Vormarsch…

Comments

Aktivität der Twitter-User…

Posted on | March 25, 2010 | No Comments

Auch nicht uninteressant: wer nutzt Twitter überhaupt? Eine Analyse hat uns gezeigt: gerade mal 20 % der Twitter Accounts sind aktive User, will heißen: mindestens 10 Follower, 10 Personen die verfolgt werden und mindestens 10x abgesetzte Tweets.

Fast alle Tweets kommen in der Tat von rund 25% der User. D.h., Power-User dominieren hier die Sphäre ganz eindeutig, auch wenn die Zeichen für Twitter günstig stehen: Das Aktivitätsniveau steigt, auch wenn das Wachstum an neuen Nutzern stark gefallen ist. Während der Medien-Hype um den Microblogging-Dienst wuchs Twitter alleine im April 2009 um 20%. Heute haben wir eine Rate von ca. 0,4%.. Trotz allem: die Konsolidierung tut Twitter gut, und bald wird sich das Wachstum wieder beschleunigen.

Comments

Social Media: Unternehmen nutzen es

Posted on | February 25, 2010 | No Comments

Eine interessante Studie habe ich vor kurzem im Web gefunden: “Wie nutzen Deutschlands größte Marken Social Media?” (Uni Oldenburg und Construktiv Bremen/Berlin). Die Untersuchung brachte teils wenig Überraschendes, teils Interessantes hervor:

  • 60% der 100 größten Marken nutzen in Deutschland aktiv Social Media.
  • Eine umfassende Social Media Strategie, die sie aller zur Verfügung stehender Mittel (Facebook, Twitter, YouTube, Corporate Blogs) bedient, ist mit 5% die Ausnahme (dazu gehören “Sparkasse”, “RWE”, “Süddeutsche Zeitung”, “Hornbach” und “Vodafone”).
  • Twitter ist der beliebteste Social Media-Dienst (39%); YouTube (37%), Facebook (28%), Corporate Blogs (12%).
  • Telekommunikation und Unterhaltungselektronikhersteller sind bei der Social Media-Nutzung führend (92% bzw. 80% der Marken nutzen Social Media); Schlusslicht: Chemie- und Finanzdienstleister (überraschte mich).
  • Je aktiver die Nutzung von Social Media, desto stärker die User-Resonanz (zur Messung eines Social Media ROI: Swix)

social media nutzung

Link zum Download der Studie (pdf)

Comments

  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site