MBI Blog

YouTube Video-Channels: Nutzungsstatistik

Posted on | October 18, 2012 | No Comments

Eine interessante Übersicht wie YouTube Channels genutzt werden und welchen Stellenwert sie in der Welt von Social Media haben, liefert diese Infografik:

Comments

YouTube und sein Businessmodell

Posted on | August 6, 2012 | No Comments

Nach Jahren des Suchens und Tüfftelns scheinen die Leute bei Google nun ein Geschäftsmodell für YouTube gefunden zu haben. Mit der alten Vorgehensweise, AdSense und AdWords einzusetzen, hatte es ja zu nicht viel geführt. Während wir Video schauen, wollen wir einfach nicht auf die Werbung in den Untertiteln klicken. Aus.

Google hat aber auf ein anderes Modell gewechselt, welches anscheinend von der Werbewirtschaft eher gutiert wird: die guten alten Impressions. Die fortwährende Wahrnehmung einer Marke bei der Betrachtung von Videos scheint Firmen einiges an Geld wert zu sein. Aber das ist nicht alles. Google setzt auf guten Content und belohnt Content-Produzenten mit Teilen der Einnahmen. YouTube versucht sich also als klassischer Medienkonzern.

Comments

Rutube: die Russen-Version von YouTube

Posted on | July 11, 2012 | No Comments

Wer schon immer mal etwas mehr über russische Alltagskultur wissen & lernen möchte, der ist mit einer Videoplattform besser dran als mit den teils kontrollierten Mainstream-Medien. Eine solche Videoplattform ist Rutube. Mehr gibt’s dazu nicht zu sagen, einfach mal testen. Viel Spaß!

Comments

Mixtube: eigene Playlisten erstellen

Posted on | December 8, 2010 | No Comments

Wie auch in der letzten Woche vorgestellt (Redux, Shortform), existieren mittlerweile einige Dienste im Web, die die ungeheure Datenmenge an YouTube Videos “bearbeiten”. Eines davon ist Mixtube, deren Hauptfunktionalität in der Zusammenstellung von Playlisten besteht.

Comments

Real Time Suche auch für YouTube

Posted on | September 21, 2010 | No Comments

Das musste ja kommen, nachdem Google sich selbst dem Real Time Modus in Google Instant (klingt wie schlechter Kaffee, nicht?) verschrieben hat: YouTube ist nun auch “instant”. In der entsprechenden Applikation kann man sich darin üben, Videos im Real Time Modus zu suchen und gleichzeitig zu konsumieren. Denn: die Videos starten sofort…

Leider läßt sich das Video, das einmal gestartet ist, nicht mit den üblichen Play/Stopp/Pause Buttons regeln. Die einzige Möglichkeit, das Video abzubrechen ist ein neues Video anzuwählen….

Der einzige positive Unterschied zu Google Instant: man muss sich nicht anmelden, um den Dienst auszuprobieren.

Comments

US Nationalarchiv auf YouTube mit eigenem Channel

Posted on | July 15, 2009 | 1 Comment

Ein schöner Weg, Bestände über das Web der Allgemeinheit (und damit meine ich weit über den eigentlichen Kundenkreis hinaus) zur Verfügung zu stellen, zeigt das Nationale Archiv der USA: Filmaufnahmen werden nun auch auf YouTube zur Verfügung gestellt. Vorteil: nicht nur die Zugänglichkeit zum Material ist wesentlich leichter geworden, sondern auch viele Menschen entdecken erst jetzt, was das National Archive zu bieten hat.

Link: YouTube Channel des National Archive

Comments

Library of Congress mit eigenem YouTube Channel

Posted on | April 10, 2009 | 1 Comment

Nun hat sich auch die Library of Congress in YouTube einen Namen gemacht und bietet seit geraumer Zeit einen eigenen Kanal an. Der LOC YouTube Kanal bietet alte Schätze, zahlreiche Informationssendungen, Wissenswertes über Bücher, und einige wissenschaftliche Vorträge.

Eine sehr schön umgesetzte Strategie, Medien ‘kostenlos’ für die Verbreitung eigener Inhalte zu nutzen und viele (künftige) KundInnen zu erreichen.

Comments

YouTube Videos lokal sichern

Posted on | December 22, 2008 | 1 Comment

YouTube ist mehr als ein Entertainment-Kanal: witzige Clips, Präsentationen oder Lectures sind es oftmals wert, auch beruflich verwendet zu werden. Da man sich aber nie sicher sein kann, ob die Internet-Verbindung bei einer Präsentation, die Filter-Software des Hauses, oder die Verfügbarkeit des Videos überhaupt zum Abspielzeitpunkt auch vorhanden ist, ist ein temporäres Backup nicht schlecht.

Mit Catch-Video läßt sich dies recht leicht machen:

  1. Video-URL kopieren (schaut oft so irgendwie aus: http://youtube.com/watch?v=T7OLaNA16cA)
  2. Auswählen, welches Format man gerne hätte (in unserem Fall entweder .mpg – Windows – oder .mov – MacOSX)
  3. Konvertierung und Download starten.

Je nach Länge dauert es ein bißchen, aber bald kann man das YouTube Video zur Probe auch mit dem lokal installierten Mediaplayer anschauen. So gerüstet kann man beruhigt in die nächste Präsentation oder Schulung gehen!

[Technorati Tags: - ]

Comments

  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site