MBI Blog

Hackpad – der Name sagt eh schon alles

Posted on | June 24, 2013 | No Comments

Simultan im Team arbeiten und trotzdem geografisch getrennt? Dann könnte das sehr einfache, aber funktional einwandfreie und äußerst nützliche Hackpad ein Tool für Online Kollaboration sein. Es ist zwar kostenpflichtig, erlaubt aber ein gleichzeitiges, gemeinsames Arbeiten auf einer Seite. Egal ob Textbearbeitung, Diskussion, Zeichnunngen etc. Wesentlich umfangreicher ist hingegen Wiggio.

Link: Hackpad

Comments

Teams organisieren: Trello

Posted on | June 19, 2013 | No Comments

In Zeiten wie diesen fällt es mir schwer, einen Cloud Service vorzustellen. Da es sich bei Start-ups noch nicht um große Player im IT-Business handelt, kann man von einer massenhaften Überwachung und Durchleuchtung zunächst absehen. Sollte aber ein Tool wie Trello einmal populärer werden, dann ist es nicht ausgeschlossen, dass der Fall Facebook, Microsoft und Google auf hier zu treffen könnte. Generell gilt: Daten im Web sind niemals sicher. Was heißt das bei einem Dienst wie Trello?

example-board

Trello ist ein Arbeitsorganisationswerkzeug für Teams. Ein Klassiker also in Punkto Aufgaben aufteilen, Zwischenergebnisse melden, sich absprechen. Solange dass auf einer nicht sensiblen Ebene passiert, könnte ich mir vorstellen, ein To0l wie Trello zu benutzen. Vieles spricht für das Tool – intuitiv, nett aufgemacht, für die praktischen Dinge im Alltag von geographisch verstreuten Teams. Am besten eignet es sich zur Bewältigung von Projekten. Aber das erklärt die Seite selbst am besten…

Link: Trello

Comments

Open Meetings Konferenz-Software

Posted on | May 2, 2012 | No Comments

Wer gerne über das Web Konferenzen abhält und über einen eigenen Webserver verfügt, der sollte sich mal Open Meetings anschauen. Diese selbst zu installierende Software ist Open Source und kostenlos und bietet zahlreiche Features:

  • Einrichtung und Verwaltung von Konferenzräumen
  • Nachrichten und Kontaktpflege
  • persönliche und gemeinsame File-Ablage
  • Screen sharing und recording
  • API für weitere Integrationen
  • Kalender

Link: Open Meetings

Comments

Dashcamp

Posted on | February 23, 2012 | No Comments

Für alle, die Basecamp als Projekt- und Kollaborationswerkzeug im Web nutzen, werden sehr über Dashcamp erfreut sein. Dashcamp liefert eine noch weit übersichtlichere und Nutzer-freundliche Oberfläche für alle aktuellen Projekte an. Dashcamp ist noch nicht öffentlich verfügbar, aber man kann sich für ein private Beta auf deren Seite anmelden.

Comments

Refinder – besser und schöner als Sharepoint

Posted on | January 17, 2012 | 1 Comment

Immer wieder bekomme ich Anfragen, was ich als Online Collaboration Space oder Plattform für KMUs empfehlen kann. Hier gibt es natürlich keine pauschale Antwort, denn die Wahl einer Anwendung hängt von den individuellen Rahmenbedingungen ab. Aber dann kommen mir immer wieder interessante Werkzeuge unter die Nase, die ich nach einem genaueren Hinsehen zumindest soweit empfehle, sie einfach mal auszuprobieren. So ein Werkzeug ist definitiv Refinder.

Refinder versteht sich als eine Social Enterprise Anwendung und versucht die Stärken von Social Media, semantischer Technologie und einem Online-Arbeitsplatz zu verbinden. Zunächst finden sich die typischen Funktionen einer solchen Plattform in Form von Datei-Uploads, RSS, Kalender, Aufgaben etc. Die Social Media Komponente besteht aus dem individuellen Nutzerprofil, seinen Verbindungen zu anderen, gemeinsamen “Sammlungen” (so etwas wie Projekte oder Vorhaben, die gemeinsam bewältigt werden) und unterschiedlichen Kanälen wie Blogs, Frage & Antwort, Social Bookmarking, Twitter etc.

Der Clou von Refinder ist allerdings seine Suche&Finde Funktionalität. Wie viele andere Systeme, die sich als Online Arbeitsplatz verstehen (aka Sharepoint), ist eine Volltext-Suche integriert. Darüber hinaus können Nutzer Objekte mit “Themen” (Tags) versehen und manuell zu Sammlungen hinzufügen. Dieses Prinzip ist ebenfalls nichts Neues (siehe z.B. Zotero). Was mir gut gefällt, dass man Objekte direkt zu anderen Objekten hängen, sprich verlinken, kann. Das ist ein wesentlicher Vorteil, weil dadurch der Kontext, indem ein Objekt steht, noch genauer definiert werden kann. Auch ist das Auffinden wesentlich effektiver, da höchst relevant. Refinder hat aber auch einen semantischen Automatismus im Hintergrund, der dem User “ähnliche”, weil eventuell interessante Objekte zum Bearbeiten, Verlinken, Lesen etc. vorschlägt. Beeindruckend war zumal, dass je nach Bedarf unterschiedliche Thessauri einspielbar sind und so das Tagging aus einem festen Vokabular erfolgen kann.

Refinder ist ein österreichisches Produkt, welchem ich sehr gute Noten gebe, auch was die Übersichtlichkeit und Usability betrifft. Daten können bei Bedarf jederzeit exportiert werden. Eine kostenlose Versuchsphase wird angeboten, danach gibt es verschiedene Preismodelle sowie Nutzungsmöglichkeiten. Im Vorfeld wird auch eine Beratung zu Social Enterprise Software und ein intensives Training zu Refinder empfohlen, um ein genaues Abstimmen der Plattform für die eigenen Bedürfnisse zu ermöglichen.

Link: Refinder

Comments

Reporting für Teleworker

Posted on | November 9, 2010 | No Comments

Teleworking wird schon seit den frühen 90er Jahren diskutiert. Meist scheitert es am Mißtrauen der Arbeitgeber, was denn der Mitarbeiter so während seiner Heimarbeitszeit so treibt. Aber auch der Mitarbeiter braucht oft eine führende Hand, die das Arbeiten effizient und zielführend gestaltet. Ein Tool, welche beide Seiten dieses Prozesses bedient, ist Peerdrum.

Peerdrum hilft dem Arbeitgeber, indem es automatisch alle paar Minuten einen Screenshot vom aktuellen Desktop des Teleworkers macht und dieses an den Vorgesetzten schickt. Ob das ein gutes Betriebsklima fördert?

Comments

Kohive: der virtuelle Bienenstock des Arbeitens

Posted on | September 14, 2010 | No Comments

Ein sehr feines und intuitives Tool für alle Arten der Online Kollaboration habe ich mit Kohive entdeckt. Jeder Arbeitsplatz (“Hive”) hat seinen eigenen Desktop mit zahlreichen Applikationen, individuellen Einstellungen und Mitstreitern. Man kann soviele Hives haben, wie man möchte, und vielfältigst mit anderen zusammenarbeiten.

Die Palette an verfügbaren Applikationen in einem Hive reicht von Bildergallerien über Word-ähnliche Text-Editoren, Task Management, File Ablage, Messageboards, Doodle, Bookmarks, Status Updates, u.v.m. Content aus anderen Anwendungen (Flickr, Twitter, …) kann eingespielt werden, eine Live Suche ist integriert, Tagging Standard.

Comments

GoToMeeting: ein weiteres Conferencing-Werkzeug

Posted on | June 28, 2010 | No Comments

Letzte Woche habe ich WebEx vorgestellt, eines der vielleicht besten Conferencing-Tools derzeit. Ein anderes Werkzeug dieser Kategorie ist GoToMeeting. Seine Stärken liegen im Bereich des Austauschs von Dokumenten, den Video-Stream läßt es dabei ganz außen vor.

Eine feine Sache ist bei GoToMeeting auch die Anzeige anderer Desktops auf dem eigenen Monitor. Dabei kann man schnell Einzelheiten, Abläufe oder einfach Fragen über den Audiokanal klären. Mit Hilfe der Zeichenwerkzeuge kann man ebenso illustrieren. Das Eintragen von Konferenzterminen im Kalender ist ebenso selbstverständlich wie die Aufzeichnungsfunktion von Konferenzen.

Comments

Web-Conferencing mit WebEx

Posted on | June 25, 2010 | 1 Comment

Cisco, als eine der führenden Netzwerktechnik-Hersteller, hat nicht nur eine eigene Hardware-Linie zum Thema Fern-Konferenzen, sondern auch eine Internet-Applikation mit dem Namen WebEx. Mit dieser Anwendung lassen sich Online Konferenzen über Kontinente hinweg führen:

  • Audio-und Video-Übertragung
  • Tausch von Files
  • Chat-Funktion
  • Planung der Konferenz-Termine über Outlook
  • Screen-Sharing
  • Wechsel der Moderator-/ Vortragenden-Rollen
  • Und: Unterstützung für mobile Geräte, so dass auch Personen, die nicht am Arbeitsplatz sitzen, an der Konferenz teilnehmen können.

Weitere Konferenz-Tools finden sich hier…

Comments

Sync.in: Live online collaboration

Posted on | June 7, 2010 | No Comments

Online Kollaboration ist ein großes Thema – z.B. für virtuelle Teams. Ganz interessant wird es, wenn man auch live (ich meine hier: gleichzeitig) an einem Dokument online arbeiten kann. Das ist besonders bei online Meetings, online Brainstorming sessions etc. wichtig.

Sync.in ist so ein Werkzeug:

  • mehrere User können gleichzeitig und online am selben Dokument arbeiten
  • Veränderungen werden sofort auf allen Monitoren angezeigt
  • eine Historie der Veränderung läßt sich bequem über einen “Zeitschieber” herstellen
  • ein Chat-Tool ermöglicht die Kommunikation der Teilnehmer am Rande
  • Veränderungen und Notizen werden auch direkt am Desktop angezeigt
  • private Notizen zwischen Team-Mitgliedern
  • Rechte-Management am Dokument, Passwort-geschützte Notizen
  • alle Team-Aktivitäten sind nachvollziehbar

Sync.in gibt es sowohl in einer freien als auch einer kostenpflichtigen Version. Ein funtkional einfacheres Tool ist Crocodoc.

Comments

Video-Konferenzen mit TinyChat

Posted on | November 10, 2009 | 1 Comment

Eine recht interessante Sache für alle, die mit Videokonferenzen arbeiten wollen / müssen, ist TinyChat. Die übliche Lösung, mit Skype Konferenzen das Auslangen zu finden, ist mit dem Nachteil verbunden, dass

  • alle Teilnehmer einen Skype-Account benötigen
  • Video nur für 1:1 Gespräche verfügbar ist

Mit tinychat erhält man so etwas wie einen Chatroom (der auch ganz öffentlich sein kann):

  • Room einrichten
  • Gesprächspartner mit Hilfe einer URL einladen

Vorteile: es werden keine Registrierungen bei tinychat notwendig, und Videoübertragung ist für alle möglich (sofern die TN über eine Webcam verfügen). Eine kostenpflichtige Version existiert ebenfalls, mit mehr Möglichkeiten der Chatroomkontrolle und -steuerung.

Andere Video-Conferencing Tools finden sich auch hier…

Comments

WebNotes: Monitoring und PR-Werkzeug

Posted on | October 9, 2009 | 1 Comment

Ein schönes Tool, um innerhalb eines Teams News zu filtern und zu beschreiben, und so wertvolle Informationen im Team zu tauschen, inst WebNotes. WebNotes ist zunächst ein Monitoring-Tool, in weiterer Folge aber auch ein Annotationswerkzeug. Notizen zu Webseiten oder Beiträgen werden individuell erstellt, aber einem Team zur Verfügung gestellt.

Webinhalte können hervorgehoben, zu einem Report zusammengestellt und als PDF verschickt werden. Die Reports werden in Ordnern organisiert und sich über Stichwort und Schlagwort durchsuchbar. Suchen, die für das Monitoring verwendet werden, sind auch als RSS speicherbar. Der Dienst ist konstenpflichtig.

Link: WebNotes

Comments

FuzeMeeting: online Conferencing leicht gemacht

Posted on | July 3, 2009 | No Comments

Ein qualitativ hochwertiges Online Conferencing Werkzeug bekommt man mit FuzeMeeting in die Hand: HD-Grafik, einfaches und direktes Hinzuschalten von Teilnehmern, Desktop Sharing sind nur die drei wichtigsten Aspekte dieser Anwendung.

Sehr interessant ist auch die Möglichkeit, von seinem eigenen Smartphone an einer Online Conferencing Sitzung teilzunehmen. Nicht nur akkustisch, versteht sich.

Die Qualität hat auch einen Preis: Preis-Modelle gibt es auf Monats- oder Verbrauchsbasis.

Wer’s kostenlos haben möchte, kann es auch bei Yuguu, CalliFlower oder Oneeko probieren.

Comments

Online Konferenzen mit Yuuguu

Posted on | November 5, 2008 | 1 Comment

In der Vergangenheit habe ich immer wieder zum Thema Online Collaboration geschrieben, vor allem auf Idea Lounge Pro. Ein besonderes Themengebiet sind dabei Online Konferenzen, also das simultane Sprechen, Hören, Darstellen von Inhalten, sich Austauschen über das Web mit mehreren Personen. Siehe dazu auch die folgenden Tools wie Calliflower.

Ein neues Werkzeug, das praktischerweise auf PCs, Macs und auf Rechnern mit Linux funktioniert, ist Yuuguu. Der Name ist aber auch das einzig schwierige an diesem Konzept:

  • jeder User lädt sich die Client-Software von der Webseite herunter
  • registriert sich dort
  • kann den Dienst sofort und kostenlos nutzen (einzig die Sprachschaltung ist low-cost)

Die üblichen Features sind Instant Messaging, Screen sharing und remote desktop control. D.h., das Tool eignet sich recht gut auch für Online Präsentationen, Schulungen und Kundenbetreuung (technischer Natur).

[Technorati Tags: online conferencing - ]

Comments

Zoho Marketplace: ein Buffet voller Anwendungen

Posted on | October 28, 2008 | 3 Comments

Eine fantastische “Alternative” zu Google Docs und anderen online office – Tools ist bekanntlich Zoho. Nicht nur, dass wir ein breiteres Angebot an Tools haben als andere Anbieter, nun liefert Zoho ein weiteres, interessantes Element hinzu: das Zoho Application Marketplace.

Die Vorteile liegen auf der Hand: viele Dritt-Entwickler können hier ihre Anwendungen, basierend auf Zoho, anbieten – kostenpflichtig oder kostenlos (siehe auch: das virtuelle Office). Die meisten Anwendungen sind für Unternehmen gedacht, einiges aber auch für den persönlichen Bedarf. Mehr als 100.000 Anwendungen wurden bereits geschaffen, von CRM-Tools, über Projekt Management bis hin zu HR-Anwendungen. Also, viel Spaß beim Schmökern!

[Technorati Tags: - ]

Comments

DropBox: durchdachtes virtuelles Backup

Posted on | September 30, 2008 | 5 Comments

Virtueller Speicherplatz ist für viele Alltagssituationen interessant, aber bis dato war entweder der Speicherplatz (sprich Gebühren) knapp, oder das Handling zwischen Arbeitsplatz und der virtuellen Ablage im Web etwas mühsam (siehe auch Arkiva, drop.io, ADrive). Mit DropBox sind beide Fragen recht gut gelöst:

  • 2 GB Storage kostenlos
  • die Dropbox wird als Folder-Kategorie am eigenen PC installiert und somit erfolgt eine Übertragung auf den Web-Speicherplatz nicht über ein Web-Interface, sondern über die gewohnten Folder am PC
  • automatische Synchronisation zwischen den Dateien online und am PC bei einer Veränderung
  • Folder lassen sich auch freigeben – sprich mit einem genau definierten Nutzerkreis teilen

[Technorati Tags: Virtueller Speicher - ]

Comments

Calliflower: ein online Konferenz-Werkzeug

Posted on | September 10, 2008 | 2 Comments

Viele von uns nutzen Skype, Switchboard oder irgend ein anderes Conferencing Tool (wie z.B. Persony) für den direkten Austausch via Web. Mit Calliflower kommt ein neuer Anbieter:

  • leichter Umstieg (Import von Kontakt-Daten)
  • kostenloser Live-Austausch via Web oder kostenpflichtig über Landleitungen
  • Protokoll-Erstellung
  • Vorbereitung und Präsentation von Inhalten
  • Kalender-Integration
  • Einladungen & Erinnerungen
  • Chat möglich
  • Gesprächsaufzeichnung

[Technorati Tags: online Kommunikation - ]

Comments

BizRoof: CRM für die Kleinen

Posted on | July 28, 2008 | 1 Comment

Ein interessantes Werkzeug, die nach einer CRM-Lösung suchen, könnte für kleine Unternehmen und Organisationen, aber auch virtuelle Netzwerke und Verbände, BizRoof sein.

BizRoof ist ein kostenloser Online-Dienst, der folgende Features anbietet:

  • Verwaltung von Kundenkontakdaten
  • Laufende Sammlung von Notizen zu Kunden (z.B. Telefonate, Gespräche, Files, etc.)
  • Verschlagwortung aller Einträge
  • Task-Planung und Kalenderfunktionen
  • Team-Koordination
  • Abo von Kunden-News-Feeds
  • Ablage von Dokumenten und Sharing dieser

Alternativen zu BizRoof wären auch Tactile CRM, Compiere, Convio und Akken. Weitere CRM-Tools gibt es übersichtsmäßig in diesem Beitrag…

[Technorati Tags: - ]

Comments

Web 2.0 Posts anderer Blogs

Posted on | May 26, 2008 | No Comments

Ich möchte Ihnen heute weitere Posts, die zu Web 2.0 Themen und Tools in den letzten Tagen erschienen sind, anbieten:

Comments

MeadMap: funktionale MindMap

Posted on | May 21, 2008 | No Comments

Über MindMaps habe ich schon einiges geschrieben (Exploratree, bubbl.us, TopicSpace). Doch jetzt möchte ich Ihnen ein weiteres Tool aus diesem Bereich vorstellen: MeadMap. Was mich überzeugt hat? Die sehr geschickt gemachte Benutzerführung: nicht nur mit der Maus kann in der MindMap navigiert werden, sondern auch mit dem Keyboard.

Read more

Comments

  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site