MBI Blog

Ozeane & High Tech – Teil 2: Daten Off-shore

Posted on | November 16, 2011 | No Comments

Gestern habe ich mir Gedanken zum Off shore Arbeiten gemacht, heute geht’s um Datenmanagement auf Ozeanen. Vor Jahren habe ich einmal die Meldung gehört, Google plant Off shore Data-Zentren auf umgebauten Schiffen. Diese Idee ist faszinierend, bietet sie doch recht interessante Lösungen für typische Datacenter-Probleme, z.B. die Kühlung der Rechner. Mit Hilfe des Meerwassers kann eine kostenlose Kühlquelle herhalten, die in unbegrenzter Menge vorhanden ist.

Google weist auch in seinem Patentantrag auf diesen Vorteil des Off-shore Datacenters hin. Ein weiterer Aspekt wäre die Energiegewinnung durch Ausnützung der Wellenbewegung. Diese Bewegung ist ebenfalls so gut wie immer vorhanden und “unerschöpflich”. Diese Energie wird für den Betrieb des Datacenters benötigt. Damit wäre ein solches Schiff so gut wie Energie-autark.

Ein weiterer Vorteil dieser Lösung liegt für Google sicherlich im finanziellen Bereich: da das Schiff außerhalb territorialer Gewässer stationiert wäre, würde keine Grundsteuer anfallen und auch keine Grundstücke müssten beschafft werden.

Auf Ozeanen operierende Datacenter wären zudem mobil, sie könnten also überall dort anlegen, wo es Bedarf an zusätzlicher Hardware-Kapazität gäbe. Oder sie könnten sich davonmachen, wenn die politische Lage es anraten würde.

Ein letzten Aspekt, den ich beim Off-shore Datenmanagement sehe, ist die Frage des Datenschutzes: Unter welchem nationalen Datenschutz operiert ein solches Datencenter überhaupt, wenn es sich außerhalb von Territorialgewässern bewegt? Das könnte auch eine für User unbefriedigende, für Google eine hoch motivierende Fragestellung sein, Datencenter auf Schiffe zu verlegen. Andererseits wären die Daten vor allzu Daten-gierigen Regierungen geschützt (siehe Fall “Wikileaks”).

Comments

  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site