MBI Blog

Google Earth in Version 6

Posted on | December 29, 2010 | 3 Comments

Google Earth bringt mit seiner 6.0 Version einige Neuerungen, die die 3D-Welt wieder ein Stückchen realistischer aussehen lassen.

Kernpunkte der neuen Version sind:

  • Street View, ein heisses Thema derzeit in der ganzen Welt, ist nun voll in Google Earth integriert. Man platziert den Pegman, seinen Reisebegleiter auf eine entsprechende Straße, und schon wird dort hin gelaufen…
  • Bäume sind nun als “lebendige” 3D-Modelle zu sehen und machen die Oberfläche noch exakter. Dabei gibt es Dutzende unterschiedliche Baumarten, und Google meldet, schon über 80 Millionen Bäume “gesetzt” zu haben. Na dann…

Weitere Features sind: die verbesserte Integration von historischem Datenmaterial (so kann man sich eine Stadt zu einem früheren Zeitpunkt als “jetzt” ansehen)

Download: Google Earth 6

Comments

David Rumsey Map Collection online

Posted on | August 24, 2010 | No Comments

Hobby-Kartographen werden ihre Freude haben: eine schöne Sammlung an historischen Karten ist online verfügbar – die David Rumsey Map Collection. Die Sammlung läßt sich auf vielerlei Arten durchsuchen, so auch über Google Earth, Google Maps und auch Second Life. Sehr gelungen und sehenswert!

Comments

Aktuelles Wetter auf Google Earth

Posted on | August 6, 2010 | No Comments

Google Earth wandelt sich immer mehr zu einem all-umfassenden Geo- und Wetterinstrument. Letztes Feature: aktuelle Wetterdaten werden auf einem separtem Layer angezeigt.

Die Wetterdaten werden auf verschiedenen Layern angezeigt, mit dem Vorteil, dass man bestimmte Info auch “wegklicken” kann. Noch ist der Dienst auf Nordamerika beschränkt, Europa wird aber bald folgen. Je nach Layer sind die Daten zwischen 15 Minuten und 1 Stunde alt. Man kann sich auch die Wetterentwicklung der letzten 24-Stunden anschauen. Um den Dienst nutzen zu können, benötigt man die neueste Google Earth Version.

Comments

Google Earth und GPS-Tracks

Posted on | July 14, 2010 | 5 Comments

Da ich nun wieder aus den Bergen des Berner Oberlands zurück bin, fiel mir die Wahl des heutigen Themas nicht schwer: GPS-Tracks und Routen auf Google Earth abzubilden. Dies ist in der neuen Google Earth 5.2 Version möglich geworden.

Schon in früheren Versionen konnte man seine Spur auf Google Earth sehen, jetzt ist aber eine Animation dazugekommen, die die “Zeit” berücksichtigt. So kann man exakt nachverfolgen, welche Streckenabschnitte wie schnell begangen worden sind. Man kann also die Wanderung, den Flug, das Rennen anhand von GPS-Daten nachspielen und in der Bird-View ansehen. Sehr lässig!

Eine weitere Funktion ist die Höhendifferenz-Anzeige in Form einer Grafik. Je nach Standort wird die entsprechende Höhenangabe innerhalb eines Graphen angezeigt. Das ist auch für weitere Werte möglich, die eine Hardware aufgezeichnet haben könnte: Temperatur, Herzschlag, …

Comments

Google Building Maker

Posted on | November 30, 2009 | No Comments

Ein schöner Zeitvertreib ist Google Building Maker. Dieses Tool ermöglicht es, mit Hilfe von Google Earth Daten Objekte (=Gebäude) in ein dreidimensionales Element zu fassen, welches später auf Google Earth für alle User sichtbar gemacht wird. Der Arbeitsprozess ist einfach und erfordert keinerlei technisches Know-How (wie CAD) oder gar ein Architektur-Studium.

Die Arbeitsschritte sind wie folgt:

  1. Mit Hilfe des Google Building Maker sucht man sich einen Ort aus und dann ein entsprechendes Gebäude.
  2. Klicken Sie auf “Start Building” und schon überprüft das Programm, ob Sie über ein Google Earth Konto und Plugin verfügen.
  3. Nun erhalten Sie Zeichenwerkzeuge, mit denen Sie in insgesamt 6 Ansichten das Gebäude an seinen Kanten “nachzeichnen”. Dann klickt man auf “Preview” und schaut sich das Modell in Google Earth an.
  4. Google überprüft das Modell und gibt es frei – nun ist es auf Google Earth für alle sichtbar.

Und nun viel Spaß beim Nachmodellieren Ihrer Stadt!

Comments

  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site