MBI Blog

Firefox 4 Infografik

Posted on | March 30, 2011 | 1 Comment

Firefox hat seine 4.0 Version veröffentlicht und zum Download angeboten. Das riesige Echo der Nutzergemeinde hat das Entwicklerteam angespornt, eine hübsche Infografik zu den ersten 48-Stunden nach der Freigabe der Anwendung zu erstellen:

Comments

Firefox-Add on für’s offline-Blogging

Posted on | June 24, 2009 | 1 Comment

Ein sehr praktisches Tool ist für alle Blogger Scribefire. Scribefire ist ein Add-on für den beliebten Firefox-Browser und ist vor allem für eines da: das Verfassen von Blogbeiträgen, ohne dass das Admin-Tool der Blogging-Software geöffnet und bedient werden muss.

Das ist zwar ein zweischneidiges Schwert – zum einen Arbeitsersparnis, zum anderen hat man aber nicht alle Funktionen des Blogs; der Vorteil liegt aber ganz wo anders: damit ist es mir möglich, auch offline Beiträge zu verfassen (inklusive Tagging, Linking, Kategorien etc.) und dann, sobald online Verbindung besteht, alles flott upzuloaden. Sehr schön!

Comments

CaptureFox: kostenloses Firefox-Plugin für Screencasts

Posted on | October 22, 2008 | 2 Comments

Hin und wieder ist ein Werkzeug zur Aufzeichnung sehr praktisch – vor allem dann, wenn man seinen Kunden, Lesern, Nutzern ein bestimmtes Feature des eigenen oder eines fremden Webauftritts näher bringen möchte. Screencasts können nun mit einem Firefox-Plugin sehr einfach aufgezeichnet werden: CaptureFox.

CaptureFox nimmt also alles auf, was sich im Firefox-Fenster befindet. Audio wird inkludiert, und als Ergebnis erhält man ein AVI-File. Das Plugin ist kostenlos.

Eine kostenpflichtige, wenn auch weit fortgeschrittene Variante zur Screencasterstellung ist Camtasia.

[Technorati Tags: - ]

Comments

Firefox 3.0

Posted on | July 7, 2008 | 1 Comment

Die Release der neuesten Firefox Version 3.0 ist zwar schon rund 3 Wochen her, und doch möchte ich den interessanten Browser kurz vorstellen.

Mit mehr als 15.000 Verbesserungen zur 2.0 Version ist ja eine Menge zu erwarten gewesen. Die wesentlichsten Fortschritte gab es bei:

  • Bookmark-Verwaltung (1-Klick-Bookmarking)
  • Sicherheit: Instant-Website-ID vergibt eindeutige Kennungen für Webseiten (relevant gegen das sogenannte Phishing)
  • Schnelligkeit der Darstellung einer Webseite
  • Website-Zoom: jeder Bereich kann gezoomt werden (eine Fähigkeit, die Opera schon lange konnte)
  • Passwort-Manager ohne das “Übel” von Pop-Ups
  • Intelligente Adressleiste: keine URL notwendig, sondern “Suchbegriffe”
  • integrierter Malware-Schutz
  • Plugins können direkt über den Add-ons Manager gesucht und installiert werden – der Besuch entsprechender Webseiten entfällt

Zum Download geht’s hier…

Comments

online Disziplin mit 8aweek

Posted on | June 4, 2008 | 1 Comment

Wenn wir vor dem Bildschirm sitzen und unserer Arbeit nachgehen, dann tun wir hin und wieder (oder mehr) gerne auch etwas anderes: einfach im Web surfen. Das ist grundsätzlich nichts Verwerfliches, und doch sollten wir hin und wieder auf die Uhr schauen. Denn wir wissen: die Zeit am Computer geht schnell vorüber (Siehe dazu auch ‘Zeitmanagement’).

Um unsere Arbeits- und Surfdisziplin zu unterstützen, gibt es für Firefox ein Plugin von 8aweek, welches unser online-Verhalten aufzeichnen und auf Knopfdruck aufzeigen kann. Wir erhalten damit eine Übersicht, auf welchen Seiten wir wieviel Zeit verbracht haben. Zusätzlich lassen sich Zeitlimits für bestimmte Seiten einrichten: sind diese erreicht, ist diese Seite nicht mehr erreichbar. Als eine weniger drastische Maßnahme kann auch eine Erinnerungsfunktion eingerichtet werden.

Comments

ZigTag: semantisches Verschlagworten von Bookmarks

Posted on | May 27, 2008 | 2 Comments

Dieses nette Firefox-Plugin hat anderen Social Bookmarking Diensten wie Diigo eines voraus: die semantische Komponente. Was meine ich damit? Bookmarks werden nicht nur abgelegt, sondern auch verschlagwortet, damit ein späteres Auffinden aus den hunderten von Bookmarks halbwegs möglich ist. Ein freies Verschlagworten ist nicht konsistent, Synonyme werden nicht erkannt etc.

ZigTag bietet genau das: eine Datenbank von ungefähr 2 Mio Tags, die definiert sind. Wählt man ein Tag aus, so erhält man weitere Tag-Vorschläge zum Abgleich. Jeder Tag ist definiert. Damit werden semantische Unsicherheiten und Lücken geschlossen. Siehe dazu auch ‘Social Tagging’.

Da ZigTag noch in private Beta ist, konnte ich noch nicht ausprobieren, ob deutsche Schlagwörter ebenfalls in der Datenbank vorkommen oder ob es sich um einen reinen englisch-sprachigen Dienst handelt.

Comments

  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site