MBI Blog

Bibliotheksdienste, Informationsmanagement, Web-Anwendungen und Online Marketing

Nature kauft sich in die Open Access Konkurrenz

Dass die Eigentümer von Nature die Zeichen der Zeit verstehen und Open Access als geschäftsbedrohend betrachten, wissen wir schon seit Jahren: Die Nature Publishing Group (NPG) startet 2006 ihr erstes Open Access Journal, und mittlerweile sind es bereits 16. Das genügt NPG nicht und kauft sich einen Mehrheitsanteil am Schweizer Open Access Verlag Frontiers ein. [...]

Arbeitsorte der nahen Zukunft

Der Trend zum mobilen Arbeiten ist unübersehbar. Das liegt nicht nur an der überall günstig verfügbaren mobilen Hardware und Internetanbindung, sondern auch mit der Veränderung der Arbeitswelt und der Beschäftigungsstrukturen. Diesen Aspekt haben pfiffige Unternehmer aufgegriffen und Möglichkeiten für temporäre Arbeitsplätze (ob in Großraumbüros, auf Schiffen oder in kommunalen Zentren) geschaffen. Diese sind gegen Tages- [...]

eBooks: weiter auf der Überholspur

Interessante Zahlen aus den USA belegen das weitere Wachstum des eBook-Marktes. Der Verkauf von Kinder eBooks steigerte sich vom Vorjahr (Jänner 2011 auf 2012) mehr als das Fünffache (rund 22 Millionen). Die gleiche Quelle zeigt auch, dass gedruckte Bücher nur noch marginal stärker verkauft werden als eBooks (wiederum im Jan 2012). Dass geht auch darauf [...]

Verwertungsgesellschaft verlangt Gebühren für das Vorlesen von Büchern

Das ist eine Meldung, der die Woche mit heftigen Kopfschütteln beginnen lässt: die belgische Rechteverwertungsgesellschaft SABAM hat in einer ihrer jüngsten Aktionen Bibliotheken aufmerksam gemacht, dass sie demnächst eine Jahresgebühr von rund 250 Euro für das Vorlesen aus Büchern zu berappen haben. Eine Lesevorstellung für Kinder soll also nun in belgischen öffentlichen Bibliotheken gebührenpflichtig werden, [...]

eReader & Tablets: Werkzeuge der Macht

eReader und Tablets treiben die Digitalisierung unseres Alltags rasch vorwärts und sind in vielen Punkten komfortabel und nützlich. Sie ermöglichen auch einer ganz neuen “Literatur”-Kategorie zum Durchbruch: dem eBook. Der eBook markt wächst auch hier, wenn auch nicht so dynamisch wie in den USA, beständig und wird auch in der Bibliothekswelt zunehmend salonfähig. Wenn auch [...]

Wie finden Leser “ihre” Bücher im Web?

Eine sehr aufschlussreiche Studie (Goodreads) habe ich kürzlich im Web gefunden. Es geht u.a. um die Frage, wie Menschen wie du und ich zu neuen Buchtiteln kommen. Nicht im Sinne des Vertriebsweges, sondern wie finden sie ein Buch, das sie interessiert? Die gesamte Studie kann auf dieser Seite (Link zum pdf unterhalb der Überschrift) heruntergeladen [...]

Joy of Books

Ein lässiger Kurzfilm über “Bücherfreude” – Joy of Books

Blick in die Regale: C3-Bibliothek

Ich hatte das Vergnügen, im Rahmen eines Workshops zur Website-Konzeption, einen ausgiebigen Blick in die recht neue Bibliothek “C3″ in Wien zu werfen. “C3″ steht für Center Sensegasse 3 und ist ein örtlicher Zusammenschluss der voneinander unabhängigen Bibliotheken ÖFSE (Entwicklungszusammenarbeit und -politik), BAOBAB (pädagogische Fachbibliothek und Medienstelle) und Frauensolidarität (Frauen und Dritte Welt). In Zukunft [...]

Amazon verleiht Bücher

Der Titel könnte eine Schreckensmeldung für Bibliotheken sein. Tatsächlich wird diese Meldung von Bibliotheken eher gefasst aufgenommen, auch wenn “vom Kopieren des Bibliothek-Geschäftsmodells” gesprochen wird, nicht der Eindruck entstehen, Amazon hat das lukrative Bibliotheksgeschäft im Zielvisier. Sieht man sich den Rahmen des derzeitigen Angebots genauer an, so kann man feststellen, dass dieses Ausleihmodell (1 Buch [...]

Adé Österreichischer Bibliothekartag?

Der 31. Österr. Bibliothekartag im Oktober 2011 in Innsbruck könnte der letzte gewesen sein. So oder so ähnlich lautet der Tenor, der seit Wochen die Szene beherrscht. Grund: ein Teil der Einnahmen, die zur Finanzierung dieser Veranstaltung benötigt werden und vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung bis dato bereit gestellt wurden, stehen im Rahmen der [...]

Internet Zugang: Festnetz vs Mobil 0:1

Wieder einmal ist mir drastisch vor Augen geführt worden, wie wunderbar kundenfreundlich unser Telekom / Internetprovider-Umfeld in Österreich wirklich ist. Das muss an der guten Auftragslage liegen, anders ist das nicht zu erklären. Ich bin ja gerade im schwebenden Umzug von einer Wohnadresse zur anderen. Folglich war es auch notwendig, den Internet Festnetzanschluss mitzuportieren. Mein [...]

Schnell mal ein Icon erstellt

Mit IconMaker gestaltet sich die Iconerstellung recht einfach und flott. Ausgehend von einem Bild kann man unterschiedliche Bearbeitungen und das Abspeichern in einem entsprechenden Format vornehmen. Wirklich sehr einfach.

RCRD LBL: lizenzfreie Musik für das eigene Bibliotheksvideo

Schon mal Hintergrundmusik für ein Video gebraucht, aber keine lizenzfreie gefunden? Das passiert ständig, denn ein Video ohne Sound ist nicht nur fad, sondern es fehlt einfach eine wichtige Komponente Stimmungen auszudrücken und auszulösen. Das gilt natürlich auch für Videos, die ich im Bibliotheksmarketing nutzen möchte. Stelle ich aber ein Video mit bekannten “Schlagern” in [...]

Offline Events im Web promoten

Einen feinen Artikel habe ich unterwegs im Web gefunden – er beschäftigt sich mit dem Thema “Promotion von offline Events” und gibt zahlreiche Tipps, wie man hier das Beste an PR herausholen kann. Hier der Inhalt ein wenig zusammengefasst: Always a URL. Always: meint, eine Webseite ist mittlerweile eine Art Standard, um Informationen zu einem Event [...]

Geschichte der Video-Games in 100 Sekunden

Die Geschichte des Video-Games in 100 Sekunden – ein fein gemachtes Video, mit dem ich wieder einmal auf das Thema “Bibliotheken und Games” hinweisen möchte…

Stipple: Fotos mit Tags versehen

Ein weiterer Schritt in Richtung “semantischer” Bild-Suche stellt Stipple dar. Nutzer oder Firmen können Bilder von Produkten oder Personen mit Tags versehen, so dass diese – egal ob auf Flickr, Facebook oder irgendwo im Web – Informationen über die abgebildete Person oder das dargestellte Produkt enthalten. Gerade für die Produktsuche und den Verkauf im Web [...]

Bibliotheken: Nutzungsmöglichkeiten

Ein interessanter Artikel, der sich mit dem vergangenen und evt. künftigen Rollen von Bibliotheken beschäftigt, habe ich im Guardian entdeckt. Sehr interessante Ausführungen, auch im Lichte der anstehenden Budgetkürzungen (der Artikel bezieht sich auf die britische Situation).

Espresso Book Machine

Das eBook kommt. So oder so. Aber was passiert mit den gedruckten Büchern? Auch die werden wohl bleiben, in der Bedeutung aber abnehmen. Ob es sich für Verlage noch rechnen wird, gedruckte Werke in Auflagen an Buchhändler auszuschicken, bleibt abzuwarten. Eine interessante Umkehrung des Prozesses (“Produktion” -> “Versand” -> “Verkauf”) liefert das nicht neue Konzepte [...]

Die ULB Innsbruck 2009 auf einen Blick

Ich hab mir mal die Zeit genommen, den mehr als 50-seitigen Jahresbericht 2009 der ULB Innsbruck auf eine Infografik zu verdichten. Das Thema “Visualisierung” ist für mich besonders spannend, und da wollte ich mal sehen, was aus einfachen Zahlenreihen und Beiträgen machbar ist. Das Ergebnis hat mich dann doch einige Stunden gekostet: Mehr zu diesem [...]

Liquidspace: Wo ist der nächste freie Bürotisch?

Das ist ein potentiell äußerst nützliches Tool für mich: Liquidspace. Liquidspace ist eine Art Vermittlungsplattform von aktuell verfügbaren Büroplatz für alle, die temporär (eine Stunde oder mehr) einen Tisch, WLAN und andere Büro-Funktionen brauchen. Wenn ich also wie ständig unterwegs bin, dann schaue ich in Zukunft (derzeit noch im Test) auf Liquidspace nach, wo in [...]

Nachtstunden: Wachdienst in der ULB Innsbruck

Das war eine feine Überraschung an der Uni-Bibliothek Innsbruck: ich dachte schon den Abend nach meiner Lehrveranstaltung bis 02.00 früh in irgendeiner Innsbrucker Bar bis zur Abfahrt meines Zuges verbringen zu müssen. Doch dann las ich während einer Seminarpause im Eingangsbereich: “Geöffnet bis 24.00. Uhr”! Da wußte ich, wo ich mein mobiles Büro aufschlagen würde. [...]

Dashboard.me

Für mich noch unklar, wie das läuft, aber irgendwie interessant für Monitoring-Zwecke. Dashboard.me soll (derzeit in private beta) die Aktivitäten eines Users in einer Grafik (“Puls”) darstellen wollen. Ich vermute, hier werden sämtliche online Aktivitäten, die eindeutig einem User zugeordnet werden, in einen Index übertragen und dieser in einer Kurve dargestellt. Ich würde es nicht [...]

Lowersrc: Webseitenaufbau einfach gestalten

Zur Entwicklung von Webseiten Prototypen kann man nun auf Lowersrc zurückgreifen, um einfache Entwürfe auf den Monitor zu bringen. Dazu sind HTML-Kenntnisse und Lowersrc notwendig. Letzteres wird per externer Javascript eingebunden. Nun kann man Objekte per definierten Tags einbinden. Mehr Details dazu auf lowersrc. Eine komplexere Anwendung ist iPlotz.

Trendforschung mit Yahoo! Clues

Eine sehr interessante Sache ist es, dem User über die Schulter zu schauen. Das treiben ja alle Suchmaschinenbetreiber, in diversen Formen. Yahoo! lässt uns wie schon Google mti Zeitgeist ein bißchen teilhaben und verschafft uns Einblicke in die demographischen Daten ihrer Nutzer. Yahoo! Clues ist dabei überraschend “tiefgründig” und erlaubt allerlei Abfragen. Das Tool wird [...]

SimpleBooklet

Wer auf einfache Art und Weise Flyer, Broschüren und Ähnliches benötigt, der kann dies auch im Web schnell erledigen: mit SimpleBooklet. SimpleBooklet ist kostenlos und macht Freude beim Arbeiten. Mehr gibt es nicht zu sagen, außer es auszuprobieren.

keep looking »
  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site