MBI Blog

Kleinstobjekte aus dem 3D-Drucker

Posted on | May 13, 2013 | 1 Comment

Die 3D-Drucker Technologie entwickelt sich in alle Richtungen. Besonders die Erweiterung der Größen-Dimension ist interessant. Es lassen sich mittlerweile Objekte von mehreren Metern ausdrucken, aber auch in die andere Richtung geht die Entwicklung: ins Mikroskopische.

Auf Nanoscribe findet sich ein interessantes Beispiel, wie Kleinstobjekte in Nanometer-Größe von 3D-Printern gedruckt werden können. Die dabei verwendete Technologie basiert auf einer Zwei-Photonen-Polymerisation. Im Gegensatz zur Stereolithographie (SLA) liegt die Auflösung bei dieser Technologie um ein bis zwei Größenordnungen höher. Ideal also für präzise Prototypen.

Link: Nanoscribe

Comments

One Response to “Kleinstobjekte aus dem 3D-Drucker”

  1. 3D-Print: Torten-Deko aus Zucker : MBI Blog
    June 3rd, 2013 @ 5:47 am

    [...] einmal mehr eine feine Idee, was sich alles mit 3D-Printern anstellen lässt: komplexe Strukturen aus Zucker. Anwendungsfeld: Torten und andere süße [...]

Leave a Reply





  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site