MBI Blog

Buchrezension: Der Master Switch

Posted on | June 28, 2012 | No Comments

Heute möchte ich ein Buch besprechen, auf welches ich – unwissentlich – schon länger gewartet habe. Mediengeschichte ist ein äußerst anregendes Thema, und hier kann ich nicht genug Bücher zwischen die Finger bekommen. Der neueste Titel, den ich lesen durfte, handelt über die moderne Mediengeschichte. Weniger um die Technologie selbst, sondern um die Durchsetzungskraft der dahinter stehenden Medien- und Technologiefirmen.

Tim Wu versteht es in “Der Master Switch: Aufstieg und Niedergang der Informationsimperien” die Zusammenhänge und Mechanismen des kapitalistischen Systems im Bereich der Medien anschaulich zu dokumentieren. Die Wurzeln der von Wu behandelten Medien reichen bis in die Anfänge der Neuzeit zurück. Besonders werden Hörfunk, Telefonie, Film, Fernsehen, Kabelfernsehen und letzlich das Internet (siehe auch John Battelle: Die Suche) in eine in sich verwobene Geschichte gebracht, die Geschichte und Strategien von Unternehmen wie Western Union, AT & T, Bell und Paramount im Detail analysiert.

Das Buch ist dann besonders spannend, wenn man sich der Auswirkungen von strategischen Managemententscheidungen für das weitere Unternehmensschicksal gewahr wird. Am Ende des Buches sieht man Strukturen in der heutigen Medienlandschaft, die einem früher verborgen oder nicht so klar waren. Das ist der große Erkenntnisgewinn. Ein großes Plus zum Unterhaltungswert des Titels.

[bibliographische Angaben finden sich im Link zum Buch]

Comments

Leave a Reply





  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site