MBI Blog

Bibliotheksdienste, Informationsmanagement, Web-Anwendungen und Online Marketing

Open Graph oder was Facebook unter Semantic Web versteht

Witzig, wie manche Unternehmen sich eines Hypes bedienen, um andere Ziele erfolgreich zu verfolgen. Letztes Beispiel: Facebook. Auf der Entwicklerkonferenz f8 groß als “Revolution” angekündigt, wurden nicht nur die fast schon standardmäßigen kompletten Interface-Redesigns präsentiert, sondern auch die “Erweiterung” des Open Graph. Open Graph steht in der offiziellen Marketing-Lingo von Facebook für die Vorstufe des [...]

Isaac Newton’s Werk & Leben in digitaler Form

Wieder ein schönes Digitialisierungsprojekt (siehe auch Charles Darwin’s Library oder die Republic of Letters). Diesmal geht’s um Isaac Newton, dessen wissenschaftliche Bedeutung herausragend ist, aber über sein Schaffen und sein Leben den meisten von uns recht wenig bekannt ist. Ein Projekt der Uni Sussex hat zahlreiche Werke, Skripten, Nachlässe etc. aufbereitet und im Web unter [...]

Origo: 3D Printer für Kinder

Das 3D-Printer-Umfeld gewinnt an Fahrt: nun bietet Origo einen einfachen 3D-Printer für Kinder an. Der Clou: über eine Online-Plattform (3DTin) können 3D-Modelle einfach angefertigt werden. Diese werden an den Printer übertragen, und das Objekt wird dann binnen Minuten aus Plastik hergestellt. Bingo! Wird das ein Renner unter dem Weihnachtsbaum?

QR-Code Verbreitung und Nutzung

Interessante Zahlen aus den USA zur Verbreitung und Nutzung von QR Codes. Nach einer Studie von comScore MobiLens nutzen 6% amerikanischer Mobilfunk-User QR Codes. Die folgende Infografik zur Nutzung habe ich auf Basis dieser Studie auf drei markante Aspekte hin erstellt: Verteilung nach Geschlecht, die Quellen von QR Codes und wann diese abgerufen werden.

Visualize.me: der grafische Lebenslauf

Lebensläufe können ganz schön trocken sein. Eine Lebenslauf aber auf einen Blick zu bekommen, das ist schon was anderes. Die Idee: sein berufliches Leben zu visualisieren. Das kann visualize.me. Die Daten kommen vom persönlichen LinkedIn Account. Und so sieht das dann aus: Schöne Idee, die für Personalmanager aber etwas an der Oberfläche bleibt. Alternative: großflächiges [...]

Openbucks: Anonymes Bezahlen im Web

Openbucks ist ein von mehreren Möglichkeiten, Geldströme über das Web abzuwickeln. Das interessante an diesem Service ist, dass es ohne Kreditkarte funktioniert. Es basiert auf Pre-paid Karten, die in den USA bei verschiedenen Einzelhandelsketten erhältlich sind. Ursprünglich gedacht war Openbucks als Möglichkeit für Teenager, im virtuellen Raum Geld für virtuelle Güter zur Verfügung zu haben, [...]

Kletterführer per Mashup finden

Ein feines Beispiel eines Mashups liefert aktuell der American Alpine Club: für alle Bergsport-Interessierten gibt es nun online ein visuelle Orientierungshilfe zur Suche nach entsprechender “Kletter-Literatur” (aka Kletterführer). Das Mashup basiert auf Google Maps und wird laufend ergänzt. Link: Guidebook-Finding AAC

Charles Darwin’s Library

Ein weiteres, schön umgesetztes Digitalisierungsprojekt kommt von der Charles Darwin Library. Die Literatur, die in dieser Sammlung zusammenkommt, sind Bücher, die Charles Darwin selbst besessen hat. Das interessante daran sind seine Eintragungen, die nun durchsuchbar geworden sind. Derzeit sind 330 von 1.400 Titeln digitalisiert. Die Suche innerhalb der Einträge erfolgt über Stichwort, gefiltert wird über [...]

Umfrage zum Thema “Crowdsourcing”

Im Rahmen ihrer Masterarbeit führen Michael Liberda und Felicitas Sternke von der Uni Bayreuth eine Umfrage zum Thema “Crowdsourcing” durch. Zielgruppe sind dabei marketinginteressierte und internetaffine Menschen. Laut den beiden Diplomanden dauert “die Teilnahme an der Befragung ca. 10 Minuten. Alle Angaben werden anonym und streng vertraulich behandelt. Eine Zuordnung der Personen ist durch die [...]

Technik kann auch witzig sein – Robot-USB

Mal ein etwas anderer USB-Verteilerstick – gefunden auf Fredflare:

Republic of Letters: Soziales Netzwerk der frühen Neuzeit

An alle Kritiker von sozialen Netzwerken: dies ist keine Erfindung des Web 2.0, sondern historisches Faktum. Ein Projekt der Stanford University rollt die Brief-Korrespondenz der europäischen Gelehrten-Elite der Rennaissance auf und stellt sie als soziales Netzwerk dar. Die “Republic of Letters” war ein weit-verzweigtes Netz von Verbindungen in Europa, und aufgrund ihres schriftlichen Austausches konnte [...]

London Lives 1690-1800: crime, poverty and social policy in the Metropolis

Ein weiteres interessantes Digitalisierungsprojekt möchte ich diese Woche mit “London Lives 1690-1800″ vorstellen. Letzte Woche hatte ich ja Biblion der New York Public Library kurz präsentiert. Das englische Projekt beschäftigt sich mit den Leben der Londoner in jenen Jahren, besonders aber eben mit jenen Einwohnern, die von Armut bedroht oder mit Armut leben mussten. Die [...]

DC Comics schickt Superman & Co ins digitale Zeitalter

DC Comics, einer der größten Produzenten von Comics (Superman, Batman etc.) lanciert mit “Same Day Digital” ein Programm gegen Produktpiraterie. Die Grundidee: alle Comics sollen auch offiziell und über Händler auch online erhältlich sein, und zwar am gleichen Tag des Erscheinungsdatums der Printversion. Die Preise verringern sich nach vier Wochen. Superman kommt also auch auf [...]

Papyrs: einfacher geht ein Intranet nicht

Für alle, die ein Intranet oder eine Kollaborationsplattform für ein virtuelles Team benötigen, ist Papyrs eine interessante  Option. Noch in Public Beta (und kostenfrei), zeigt es seine Möglichkeiten. Was besonders auffällt, ist die Layout- und Funktionsgestaltung per Drag & Drop. Papyrs kann vieles: Layouting, Bildermanagement, Dateiupload Checklisten individualisierte Formulare Kommentarfunktion Navigationshilfen Versionsgeschichte Ordnerstruktur e-Mail Benachrichtigung [...]

Schwarm-Konzept und Roboter-Einsatz

Ein sehr interessantes Projekt, welches das Schwarm-Konzept im Einsatz mit Robotern untersucht hat, ist Swarmanoid. Dieses Projekt zeigt auf, wie Roboter untereinander und miteinander kommunizieren und gemeinsam und selbständig Aufgaben erledigen können. Das Schwarm-Konzept ist von der Natur abgeschaut und impliziert, dass nicht das Individuum, sondern der Schwarm an sich eine Art kollektive Intelligenz aufweist. [...]

Book Genome Project

Ein interessantes Projekt versucht den “Buch-Gencode zu enträtseln” und so einfacher durchsuchbar zu machen. Das Book Genome Project zerlegt Werke in ihre Einzelteile und untersucht die Beziehungen der darin vorkommenden Personen und Objekte. Es geht aber noch weiter, denn es versucht zu verstehen, warum und wie ein Buch auf dem Buchmarkt erfolgreich sein kann. Daher [...]

  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site