MBI Blog

Bibliotheksdienste, Informationsmanagement, Web-Anwendungen und Online Marketing

Lockify: Verschlüsselte Kommunikation

Datensicherheit und Privacy sind immer mehr ein Thema auch für den Normal-User, auch wenn das Bewußtsein für diese Aspekte des digitalen Lebens weiterhin erschreckend niedrig ist. Eine Möglichkeit, online Kommunikation und Datenaustausch über das Netz sicherer zu gestalten ist Lockify. Die Verteilung von Dateien geschieht dabei über Server und Wege, die von Lockify gesichert sind. [...]

E-Books als Faktor in der Lehre

Das e-Book wird immer präsenter. Auch wenn der Gebrauch von e-Books in Österreich, Deutschland und der Schweiz im Verhältnis zum Papierbuch immer noch verschwindend gering ist, dieses neue Medium kommt auf uns zu wie eine Lawine. Nicht nur dass Amazon für den US-Markt 2010 mehr verkaufte e-Books als gedruckte Ausgaben berichtet, sondern auch viele Marktanalyse [...]

Subjot: Das Netzwerk der Interessen

Es geht in diesem Netzwerk nicht um Gruppen oder Kontakte zwischen Usern, sondern um deren Interessen. Basierend auf diesen soll Subjot zwar Kontakte zwischen Personen knüpfen und fördern, allerdings werden nun jene Inhalte übertragen, die von Interesse sind. Derzeit noch in Alpha, Anmeldungen zum Test sind möglich.

Liquidspace: Wo ist der nächste freie Bürotisch?

Das ist ein potentiell äußerst nützliches Tool für mich: Liquidspace. Liquidspace ist eine Art Vermittlungsplattform von aktuell verfügbaren Büroplatz für alle, die temporär (eine Stunde oder mehr) einen Tisch, WLAN und andere Büro-Funktionen brauchen. Wenn ich also wie ständig unterwegs bin, dann schaue ich in Zukunft (derzeit noch im Test) auf Liquidspace nach, wo in [...]

Backupr: Daten in Social Media sichern

Ein neues Werkzeug zum Sichern persönlicher Daten, die in Social Media Anwendungen hinterlegt sind, ist Backupr. Dieses Werkzeug ist sehr neu und noch in einer Testphase. Interessierte können sich aber anmelden und das Tool testen.

Google Data Exlorer

Das Thema “Visualisierung von Daten” läßt mich nicht los – und nun entdecke ich den Google Data Explorer. Der Data Explorer bietet eine große Anzahl von Datensätzen, die direkt im Browser visualisiert werden können. Noch schöner ist es aber, eigene Datensätze hochzuladen und als Grafik darstellen zu lassen. Sehr fein gelöst ist die Interaktivität. Über [...]

Nachtstunden: Wachdienst in der ULB Innsbruck

Das war eine feine Überraschung an der Uni-Bibliothek Innsbruck: ich dachte schon den Abend nach meiner Lehrveranstaltung bis 02.00 früh in irgendeiner Innsbrucker Bar bis zur Abfahrt meines Zuges verbringen zu müssen. Doch dann las ich während einer Seminarpause im Eingangsbereich: “Geöffnet bis 24.00. Uhr”! Da wußte ich, wo ich mein mobiles Büro aufschlagen würde. [...]

Amazon Kindle im Lehreinsatz

Eine intensive 4-Tages-Tour liegt hinter mir. Nicht in die Berge ging es, sondern nach Innsbruck und Krems an die Unis. Ich hatte das Vergnügen, Online Marketing und persönliches Wissensmanagement zu vermitteln. Gespannt war ich aber vor allem auf den ersten Einsatz meines eBook Readers Kindle 3. Ich wollte das Gerät als “Unterlage” für meine Notizen [...]

Keepio: Online-Verkauf innerhalb meines Netzwerks

Was, wenn wir den Bücherflohmarkt nicht einmal im Jahr, sondern rundum das Jahr hätten? Unmöglich? Mit Lösungen wie Keepio könnte das gelingen, und gleichzeitig ließe sich eine entsprechende Community in Facebook und Twitter aufziehen. Keepio ist eine Applikation, die den Verkauf und Tausch über das eigene soziale Netzwerk ermöglicht. Noch ist das Tool in der [...]

Für den unabhängigen Studenten: MIT Courseware

Das MIT war schon seit längerem ein Beispiel für Institutionen, die ihren Lehr-Content kostenlos nach außen geben. Nun geht die US-Technologieschmiede einen Schritt weiter und bietet Kursunterlagen an, die sich gänzlich an diejenigen wenden, die völlig unabhängig von einer Institution oder einem Studium vor Ort sich weiterbilden wollen. Die MIT OpenCourseWare gibt es nun in [...]

Framebox: Webauftritte strukturieren

Ein feines Tool, um einen ersten Entwurf (Architektur, Navigation, Hauptelemente) einer Seite auszubreiten, ist Framebox. Das online Werkzeug kann im kollaborativen Stil eingesetzt werden und ist kostenlos. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, einfach bei Bedarf ausprobieren!

Blekko: definierter Suchraum

Blekko scheint Erfolg zu haben – offensichtlich mehr als 1 Million Aufrufe pro Tag. Die Suchmaschine, die Spam-Seiten kaum Chancen lässt, mausert sich. Das Geheimnis ist, dass man sich selbst Listen von Seiten anlegen kann, in denen später recherchiert wird. D.h., man muss schon über gewisse Kenntnisse auf einem Wissensgebiet verfügen, um “interessante” Treffer zu [...]

Visualisierung von Daten

Immer wieder bin ich begeistert von den Visualisierungskünsten von Nicholas Felton. Ich bin auf ihn über die Applikation Daytum gestoßen, die ich seit mehr als einem Jahr für das Aufzeichnen und Darstellen von Daten nutze (hier ein Link auf so einen Kurzbericht). Die Grundlage für solche Datensammlungen sind selten manuelle Aufzeichnungen. In vielen Fällen kommt [...]

Aufgabenzettel ToSimplyDo

Diese Art von Anwendung werden immer belächelt. Ich finde das gar nicht zum lachen. Von links und rechts kommen Anfragen, Bitten, Vorschläge, ich selbst habe da und dort noch Einfälle, erinnere mich plötzlich noch an dies und das zu machen, etc. Die “Liste” ist bald voll. Und mein Schreibtisch mit kleinen Zetteln vollgespickt. Am besten [...]

Privately: Vertrauliches auf Twitter

Twitter ist ja denkbar ungeeignet für persönliche Nachrichten, trotz Direktnachricht etc. Aufgrund der ausgereiften Real-time-Suche kann man auch nicht wirklich hoffen, dass eine Nachricht in dieser riesigen Menge an Micro-Nachrichten nicht zufällig aufgefunden wird. Hier kommt also Privately ins Spiel. Privately setzt auf Twitter auf, d.h. ein Twitter-Account ist notwendig, aber keine extra Registrierung auf [...]

Kostenlose Biblio-Software für den leichten Einsatz

Hab’ sie zwar nicht ausprobiert, aber die Funktionsbeschreibung klingt schon mal interessant: die Softwarelösung für kleine Bibliotheken (privat wie öffentlich) von AdLib. AdLib Bibliothek Lite gibt’s zum gratis Download (Registrierung notwendig). AdLib Bibliothek bietet neben der wichtigen Import- und Exportfunktion sämtlicher Daten folgende Features: Layout-Anpassung Terminologie-Kontrolle durch eigenen Thesaurus Benutzeroberfläche in verschiedenen Sprachen Einbindung von [...]

Lauf-Tagebuch mit Streckenaufzeichnung

Ich plane meine Laufstrecken gerne mit Jogmap.de, um Länge, Profil und Trainingseinheiten zu dokumentieren und auch bei Gelegenheit auszudrucken, um sie bei einer neuen Strecke als Mini-Karte zur Orientierung dabei zu haben. Jetzt habe ich auch RunKeeper entdeckt, eine Anwendung, die Trainingseinheiten automatisch aufzeichnet. Was man ja jetzt schon mit diversen Uhren von Garmin oder [...]

iPhone App als Lebensretter

Ein intelligente Anwendung für das iPhone hat die Feuerwehr des Bezirks San Ramon Valley in den USA entwickelt und zum Download bereit gestellt: firedepartment.mobi. Diese App ist schnell erklärt: erleidet jemand auf der Straße einen Herzinfarkt, so ist die Überlebenschance recht klein, da die ersten kritischen zehn Minuten bis zum Einsatz eines Defibrillators verstreichen, ehe [...]

Social Media Manual für die US-Armee

Tja, die Zeiten haben sich auch beim Militär geändert. Musste man früher die Heeresdienstanweisungen auswendig können, bekommt nun heute jeder Soldat schon ein Social Media Handbuch. Zumindest in den USA. Interessant ist zumindest, dass es so etwas in Österreich in den wenigsten Unternehmen oder Institutionen gibt. Die übliche Verfahrensweise ist das Thema zu ignorieren oder [...]

PostPost: Facebook News im Zeitungsformat

Dass Facebook zum Sprungbrett zu weiterem Content wird, hört man schon öfters. Nicht mehr Suchmaschinen, sondern eher Social Networks werden zu Ausgangspunkten einer Websuche. Aber auch das ist nicht ganz korrekt, denn selten sucht ein Nutzer aktiv nach Inhalten, stattdessen wird er auf Inhalte aufmerksam. Ein schönes Beispiel ist die Facebook-Anwendung PostPost. PostPost bietet die [...]

  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site