MBI Blog

Bibliotheksdienste, Informationsmanagement, Web-Anwendungen und Online Marketing

Freckle: ein übersichtliches Abrechnungssystem

Zum Abschluss des Monats und damit des Monatsthemas “Produktivität und Büro” noch ein weiteres Werkzeug, mit dem alle, die wollen oder müssen, ihre Zeit und Aufgaben aufzeichnen und analysieren können. Großartig nicht nur für Freelancer und Kleinstunternehmen, sondern auch One-Person-Libraries oder Profit-Center innerhalb von Unternehmen (wie z.B. eine Informations- oder Wissensmanagementabteilung). Das Werkzeug heißt Freckle [...]

Cohuman: Task-Management im Team

Heute habe ich eih weiteres Produktivitäts- und Kollaborationswerkzeug auf Lager: Cohuman. Cohuman ist im Entwicklungsstadium (beta), kostet also noch nichts und ist online auszuprobieren. Aber bevor wir das tun: wozu ist es überhaupt gut? Cohuman hat sich zum Ziel gesetzt, Aufgaben im Team zu verteilen und zu Ende zu führen. Das funktioniert auf der Applikationsebene [...]

Balanced Scorecards für EPUs – Teil 1

In diesem 2-teiligen Artikel geht es um den Einsatz einer Balanced Scorecard im Umfeld von Ein-Personen-Unternehmen (EPU) oder Ein-Personen-Abteilungen (z.B. OPLs), den Vorteilen und den Voraussetzungen für dieses interessante Konzept der Leistungsmessung, Leistungssteuerung und Strategieentwicklung. Unternehmensführung ist ein Thema, das man eher mit größeren Unternehmen assoziiert als mit so genannten Ein-Personen-Unternehmen, ein Wirtschaftsfaktor, der sich [...]

Produktivitätsmeter mit RescueTime

Vor mehr als zwei Jahren habe ich bereits einmal über das Produktivitätswerkzeug RescueTime berichtet. Zur Erinnerung: mit RescueTime kann man sein eigenes Arbeitsverhalten aufzeichnen und auswerten. Das funktioniert so: das gerade aktive Fenster am PC wird getrackt – also Daten über Dauer, Applikation und Inhalt aufgezeichnet. Im Browser wird das jeweils aktuelle Tab getrackt. So [...]

TimeSvr: virtuelle Assistenten helfen weiter

In der globalen Wirtschaft ist ja (fast) alles möglich. Dazu gehöret auch Kundensupport aus Indien. Was also für Endkunden geht, kann auch für den einzelnen Unternehmer oder Wissensarbeiter funktionieren. TimeSvr ist eines von vielen Unternehmen, die individuelle Arbeitsaufgaben gegen eine Flatrate (oder auf Stundenbasis) übernehmen. Wie funktioniert das? Hat man sich einaml ein Kontao eingerichtet, [...]

Credeble: die schnelle Euro-Bilanz für Gruppen

Heute stelle ich ein einfaches, kostenloses und für Gruppen (also ab zwei Personen) praktisches Werkzeug zur besseren Verwaltung individueller Ausgaben für ein gemeinsames Projekt. Ein typisches Szenario könnte so aussehen: wir veranstalten eine Jubiläumsparty für jemand, und alle Beteiligten tragen dazu bei. Der eine besorgt dies, der andere das, und bald hat man keinen Überblick [...]

Rezension: Herausforderungen auf dem Weg zu datenorientierten Prozess-Management-Systemen

In diesem Artikel geht es um einen Überblick zum Thema Workflow Management Systeme (WfMS) und jene Eigenschaften, die flexible Systeme brauchen, damit sie nicht zu komplex und zu umständlich zu implementieren sind. Die Autoren weisen darauf hin, dass Geschäftsprozesse und Geschäftsdaten gemeinsam betrachtet werden müssen, wenn es um die Gestaltung eines solchen Systems geht. Diese [...]

Die Star-Alliance der Hybridbibliotheken – Teil 5

[Lesen Sie hier Teil 4 der Serie...] 5. Die Hybridbibliothek der Zukunft – das Star-Alliance-Modell? Ich habe versucht, eine Strategie zu entwerfen, die Hybridbibliotheken wieder in den Mittelpunkt der Wertschöpfungskette „Wissenschaft“, „Lehre“ oder „Lebensbegleitende Bildung“ rücken. Diese Strategie vielleicht hübsch, dennoch hat sie in der Realität mit Bremsklötzen zu kämpfen: fehlendes Investitionskapital, starre Strukturen, limitiertes [...]

Artikelrezension: The evolution of performance measurement research

In diesem Aufsatz geht es um eine neue Auflage des gleichnamigen, 1995 erschienen Artikels. Mit Hilfe einer Zitationsanalyse gewinnt der Autor entsprechende Daten, die zur Erstellung einiger Hypothesen hinsichtlich der Forschung von Performance Management dienen. Das Ergebnis der Studie zeigt eine Übereinstimmung über die Kernfragen in diesem Forschungsfeld, unabhängig vom wissenschaftlichen Kontext / Disziplin der [...]

Alutarek: günstiger eReader

In Zeiten von iPad ist die Vorstellung eines neuen eReaders eine Randnotiz. Dennoch will ich das eReader-Umfeld weiter ausleuchten – neben Kindle, Sony eReader, Nook und dem WePad – ist eben auch Alutarek ein technisch geeignetes Mittel, um eBooks zu lesen. Der Produktname klingt etwas außerirdisch, ansonsten ist es aber ein Instrument, welches wie die anderen seiner Klasse [...]

Suchmaschine für Video-Clips, Nachrichtensendungen und anderes

Diese Suchmaschine gefällt: Footage. Footage ist auf Bewegtbildmaterial – Video-clips, Nachrichtensendungen, Dokumentationen etc. spezialisiert (weitere Video-Suchdienste hier). Die Suche wird mit Hilfe von Keywords getriggert, und man erhält meistens eine umfangreiche Ergebnisliste. Die Inhalte der Videos sind in Stichworten zusammengefasst, so dass die Suche noch präziser wird. Zu finden sind aktuelle Beiträge, aber genauso historisches [...]

Balanced Scorecard und strategische Führung

Balanced Scorecard (BSC) ist ein Thema, dass mich schon seit Ende des letzten Jahrhunderts begleitet. In größeren wie kleineren Unternehmen. Und heute in meinem eigenen. Und wenn man sich ein wenig umhört, findet es auch Eingang in die Bibliothekswelt (auch wenn es meist von außen eingefordert wird, z.B. vom Unterhaltsträger im Rahmen eines übergreifenden Reporting). [...]

Die Star-Alliance der Hybridbibliotheken – Teil 4

[der dritte Teil der Serie ist hier nachzulesen...] 4. Ziele und Strategien einer Hybridbibliothek Wir haben eine Hybridbibliothek definiert als eine Institution / Dienst, welcher nicht nur den Zugang zu elektronischen Ressourcen oder die Kombination von Webquellen und Bibliotheksquellen anbietet, sondern alle Arten von Informationen unter einem / mehreren Interfaces zur Verfügung stellt. Daraus lassen [...]

WePad als deutsches Pendant des iPad

Muss ja nicht immer das iPad sein. Hab leider keines, gefallen tut es schon, aber ausprobiert hab’ ich es eben nicht. Und dann sehe ich das: WePad. WePad ist ein iPad-ähnliches Gerät. Optisch schaut es sehr hübsch aus, und ist im Wesentlichen das, was das iPad sein möchte: ein Multi-Werkzeug für Konsumation und Produktion elektronischer [...]

Crocodoc: einfache Kollaboration für Office Dokumente

Arbeiten mehrere Autoren an einem gemeinsamen Artikel, Präsentation oder Doku, dann sind die verschiedensten Versionen nicht nur ein Albtraum beim Editieren, sondern auch eine extreme Zeitverschwendung. Besser ist es, eine zentrale Stelle für die online Kollaboration einzurichten. Hier kommt Crocodoc ins Spiel. Dokument hochladen, die eindeutige URL an die anderen Verfasser weitergeben und schon können [...]

Social Media: Tracking der eigenen Bemühungen

Social Media (Facebook, Twitter, YouTube u.ä.) gewinnt enorm an Bedeutung, ob wir es in der Werbung, der Distribution oder zur Community Bildung nutzen. Umso wichtiger ist es, unsere Bemühungen auch zu lenken, damit sie die gesteckten Erwartungen auch erfüllen. Monitoring (siehe auch: das Web Analyse Seminar) heißt wieder einmal das Zauberwort, und was viele im [...]

Speech Recognition und mündliche Befehle

Im Rahmen einer Einführungsveranstaltung zum Thema “Bibliotheksmarketing” am Uni-Lehrgang Innsbruck haben wir uns auch über Technologie-Kurven und den zu erwartenden Impact auf das Bibliotheksportfolio von Produkten und Dienstleistungen unterhalten. Eine Illustration zeigt dabei, dass Spracherkennung als Technologie bereits gut etabliert ist und die größten Kinderkrankenheit hinter sich hatte. Zunächst schien mir das unglaubwürdig. Ich kann [...]

Die Star-Alliance der Hybridbibliotheken – Teil 3

[Zweiter Teil der Serie ist hier nachzulesen...] 3. Technische Entwicklungen und Potentiale der Zukunft im Umfeld der Hybridbibliothek Im technologischen Umfeld der Hybridbibliothek tut sich sehr vieles, und sie hat sehr viel Mühe, hier Schritt zu halten. Oft sind es die Nutzer, die fast schlagartig neue Hardware, Applikationen und somit Verhaltensweisen übernehmen und an den [...]

iPad für alle (Studenten der … Universität)

Auf das habe ich schon gewartet: das iPad als das ultimative Aufgabenheft, Schulbuch, Taschenrechner, Videoabspielgerät, Kommunikationszentrum in der Schule. Dass es so rasch geht, wie die folgende Ankündigung zeigt, hätte ich aber nicht gedacht: Die Setton Hill University erklärt, dass jeder neue Student im Herbst mit einen iPad als persönliches Arbeitswerkzeug ausgerüstet wird: “The iPad [...]

Produktivität am Arbeitsplatz

Ich habe den Monat April der Produktivität gewidmet, und dabei nicht nur an Kleinstunternehmer, sondern auch an OPLs und alle Freelancer und One-Man / One-Woman-Shows gedacht. Wir sind ja schließlich für unser Werk verantwortlich, und nicht für die Zeit, die man irgendwo absitzt. Es zählt also, was in einer bestimmten Zeit alles erreicht werden kann. [...]

Notational Velocity: einfaches, mächtiges Note-Taking Tool

Und hier wieder einmal ein alltägliches Szenario: wir finden etwas Interessantes im Web und möchte es irgendeinerweise “sichern”. Bookmarking ist eine Möglichkeit. Aber was, wenn ich Ideen, Einfälle, Gedanken zu einer Problemstellung habe, die sich eben nicht wie eine Seite bookmarken lassen? Gut, Papier und Bleistift, schnell aufschreiben, aber dann? Irgendwann habe ich eine ganze [...]

Elektronischer Frühjahrsputz

Angeregt durch einen Bekannten dachte ich über die Notwendigkeit eines elektronischen Frühjahrsputzes nach. Paßt ja auch hervorragend in das Monatsthema “Prozesse, Optimierung, Effizienz”… Wie könnte so ein elektronischer Frühjahrsputz aussehen? Ich habe mich im Web umgesehen, was da so an Tipps & Tricks zur Produktivitätssteigerung durch Aufräumen möglich ist, und kam zu der folgenden Liste [...]

FlipText – Alles auf dem Kopf

Ein kleiner Gag sei am 1. April erlaubt: eine Applikation, die Text auf den Kopf stellt. Im wahrsten Sinne des Wortes. FlipText ist ein witziges, einfaches Werkzeug: Text eintippen Text umdrehen (lasssen) Text markieren und wo auch immer einfügen Hier das Ergebnis: ¡ǝʇʇıq uǝɥǝɹpɯn lɐɯuıǝ Viel Spaß!

  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site