MBI Blog

Video-Tools für Twitter

Posted on | June 3, 2009 | No Comments

Mit Twitter lassen sich zahlreiche Medienformate – trotz 140 Zeichen Limit – einbinden. Für Video gibt es ein paar Werkzeuge, die durchaus brauchbar sind. Das ist vor allem für jene interessant, die ihren Content einfach und günstig ins Web stellen wollen und so noch mehr Besucher für ihre Inhalte lukrieren können, wie im Rahmen einer Seminarveranstaltung zu IT-Trends an der UB Innsbruck diskutiert.

Und hier eine Auswahl solcher Werkzeuge zum Einbinden von Video in Twitter-Messages:

  1. TwittVid ist eine sehr einfache Möglichkeit: einloggen, uploaden, Nachricht schreiben und auf den Tweet-Knopf drücken. Fertig!
  2. Twiddeo ist ebenfalls sehr einfach zu nutzen, auch über ein Firefox Add-on
  3. Twitc ist eine Kombi aus Foto- und Video-Tweet-Tool, wobei auch Videos aus anderen Quellen importiert werden können (z.B. YouTube oder Hulu)
  4. TwitLens ist ein feines Werkzeug zum Taggen von Objekten und Personen, die im Video vorkommen
  5. Tweetube ist etwas für MacUser: eine Desktop-Anwendung, mit der man Videocam-Videos aufzeichnen und gleich einmal uploaden kann. Also eine persönliche Videobotschaft über Twitter und Tweetube.

Comments

Leave a Reply





  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site