MBI Blog

Bibliotheksdienste, Informationsmanagement, Web-Anwendungen und Online Marketing

Raumüberwachung mit RFID

Kürzlich habe ich einen Bericht einer Forschergruppe an der University of Washington gelesen, der sich mit den Möglichkeiten der Überwachung durch RFID beschäftigt hat. Ziel war es zu untersuchen, welche positiven und negativen Effekte dieser Einsatz von RFID mit sich bringt. Quelle: Uni Washington Zunächst das Offensichtliche: RFID ist nützlich, weil es Gegenstände lokalisieren lässt [...]

Hellige: Mensch-Computer-Interface

Schon der Titel regt zu allerlei Fantasien an, wie wir mit Maschinen und Rechnern in der Vergangenheit, heute und in der Zukunft kommuniziert haben bzw. kommunizieren werden. Denn gerade diese Schnittstelle zwischen Mensch und Computer ist eines der meist-unterschätzten Hürden zu einem erfolgreichen IT-System. Nun zum Inhalt. Dieser Band spannt einen weiten Bogen um und [...]

Infobroking vor 10 Jahren und heute

Erinnern Sie sich noch an den Begriff ‘Infobroking’, welcher in den späten 90ern und den ersten Jahren des frühen 21. Jahrhunderts kursierte, und zwar in seiner Bedeutung als einer der Zukunftsjobs? Heute ist es ein wenig stiller geworden um dieses Berufsfeld, wie wohl bei jeder Medienhype. Im Rahmen einer interessanten Lehrveranstaltung am Lehrgang für Informationsberufe [...]

Ambiently: Web-Discovery per Click

Suchmaschinen sind was Tolles: ich gebe einen Suchbegriff ein, und schon erhalte ich in wenigen Sekundenbruchteilen interessante Ergebnisse. Und jetzt gibt es Ambiently, der die Suche ohne Keyword-Eingabe möglich macht. Wie das? Ambiently ist eine so genannte Web-Discovery Maschine, ein Dienst also, der von selbst relevanten Content aus dem Web anzeigt. Der Relevanzbezug ergibt sich [...]

Posterous: per eMail Aktuelles in meine Netzwerke schicken

Posterous ist wirklich ein vorzügliches Werkzeug: einfach im Bedienen, praktisch in der Vielfalt. Per einfacher eMail wird eine persönliche Webseite (mit 1 GB Speicher) generiert, und dann kann das Posten losgehen: egal ob Text, Video, Musik, Bilder oder andere Formate, alles wird per eMail einfach hinaufgeladen und publiziert. Posterous ist damit mehr als Twitter, aber [...]

SenseAble City: Städte der Zukunft

Leider sind solche Konferenzen für unsereins unbezahlbar, und doch so interessant: Where 2.0 diesen Mai in San Jose, Kalifornien. Um was geht’s? Alles dreht sich bei dieser Veranstaltung um “location awareness”, also um Dienste, die sich unserer persönlichen Geo-Position “bemächtigen” und diese Daten auf unterschiedlichste Weise anbieten und verarbeiten. Ein schönes Beispiel was uns in [...]

Datenmissbrauch verhindern

Datenschutz ist ein sehr aktuelles und wichtiges Thema. Mit den gegenwärtigen technischen Möglichkeiten sind wir – datenschutztechnisch – angreifbarer geworden: unsere Daten sind im Web und auf unseren Computern, und unsere Bewegungen können mittlerweile praktisch überall aufgezeichnet und verfolgt werden. Patrick Schneider, Anna Rosin und Wolf Schneider gehen in ihrem DIN-Ratgeber auf Datenschutz und deren [...]

Tweetfind

Die Suche auf Twitter wird immer interessanter. Das Faszinierende daran ist, dass die Inhalte dieser Information selten genug auf Webseiten zu finden ist, sondern einfach nur Gedankengänge darstellt. Damit lassen sich oft nicht typische Recherchen anstellen, so wie wir es bis dato gewohnt waren. Das hängt aber sicherlich auch damit zusammen, dass wir über keine [...]

Google liebt Daten: auch die zu Ihrer Gesundheit

Die Bedenken Google gegenüber sind nicht neu (Stichwort “Datenkrake”), aber sie nehmen zu. Ein weiteres Beispiel eines “Geschäftsvorganges“, der nicht gerade zur Beruhigung skeptischer User führen wird, ist in den USA passiert: Eine der größten Apotheken des Landes (CVS/pharmacy) bietet nun über Google Health seinen Kunden einen online Zugang zu sämtlichen persönlichen Verschreibungen der letzten [...]

Seesmic: für den Twitter-Fan fast schon ein Muss

Vor einigen Tagen habe ich ein fantastisches Twitter-Tool (TweetDeck) auf IdeaLounge vorgestellt. Nun ist es an der Zeit, ein Konkurrenzprodukt zu präsentieren: Seesmic. Was kann nun Seesmic? Seesmic ist zunächst eine Desktop-Anwendung, die einen Internet-Zugang bedarf. Basierend auf Adobe Air (kurze Installation für Mac, Windows und Linux) wird Seesmic vom Web herunter geladen und flott [...]

Middlespot: Suche mit visueller Hilfe

Ein durchaus praktisches Werkzeug zur Suche im Web ist Middlespot. Sein Hauptmerkmal ist die Verwendung von Screenshots zur Darstellung des zu erwartenden Inhalts. Damit lassen sich “Leerläufe” vermeiden. Neben der üblichen Web-Suche können auch Bilder, News, Amazon und sogar Twitter auf diese Art und Weise durchstöbert werden. Suche und Suchergebnisse können abgelegt und auch “sozial” [...]

eMail Schutz: Scr.im als Alternative

Eine von vielen Möglichkeiten, die eigene eMail Adresse zu schützen, bietet unter anderem Scr.im. Der Dienst ist sehr einfach und kostenlos. Das Ziel ist, dass Spam-Bots nicht auf eine ungeschützte eMail-Adresse in diversen Foren, Social Networks und Webseiten stoßen. Scr.im wird nach folgendem Verfahren genutzt: auf die Startseite von Scr.im gehen und dort in das [...]

Firefox Personas: Browser optisch individualisieren

Mozilla Labs hat vor wenigen Wochen ein neues Set an ‘Skins’ für den Firefox Browser angekündigt. Mit Hilfe dieser Skins kann das Aussehen des Browser dem persönlichen Geschmack angepasst werden, hat also keinerlei funktionelle Erweiterung. Die so genannten Firefox Personas können sehr einfach gewechselt werden. Zunächst wird das Add-on geladen und aktiviert (dann erscheint in [...]

FeedBeater von Diffbot: selbst ‘Feeds’ zusammenstellen

RSS ist nicht nur sinnvoll, sondern auch deren Nutzung unter Usern steigt immer weiter. Wichtige Voraussetzung ist allerdings, dass die Quelle auch einen entsprechenden RSS-Feed anbietet, um die praktische Einrichtung nutzen zu können. Leider ist ein solches Format nicht auf jeder Seite vorhanden, weshalb hier Tracking-Services aushelfen können (siehe auch Trackle). Ein schönes Beispiel ist [...]

Library of Congress mit eigenem YouTube Channel

Nun hat sich auch die Library of Congress in YouTube einen Namen gemacht und bietet seit geraumer Zeit einen eigenen Kanal an. Der LOC YouTube Kanal bietet alte Schätze, zahlreiche Informationssendungen, Wissenswertes über Bücher, und einige wissenschaftliche Vorträge. Eine sehr schön umgesetzte Strategie, Medien ‘kostenlos’ für die Verbreitung eigener Inhalte zu nutzen und viele (künftige) [...]

Posts besser intern verlinken

Eine einfache aber funktionelle Möglichkeit, die eigenen Blogbeiträge besser zu verlinken, bietet LinkWithin. Dieses WordPress-Plugin liefert am Ende eines Artikels Verlinkungen (inkl. Bildern, sofern vorhanden) zu verwandten Beiträgen. Ähnliche Plugins gibt es im WordPress-Plugin Verzeichnis, dieses hier ist aber nicht nur eine Liste, sondern eben optisch ansprechender gemacht.

Virtuelle Teams & Bibliotheken?

Wieder einmal durfte ich an der ehrwürdigen Uni-Bibliothek Wien einen Lehrgang im “MSc Library and Information Studies” in Sachen Betriebswirtschaft betreuen. Eines der vielen interessanten Themen war unter anderem der Bereich der “virtuellen Organisationen” oder die Möglichkeit des Arbeitens in virtuellen Teams. Unter “virtueller Organisation” versteht man Teams oder ganze Unternehmen, die nicht an einem [...]

Eventzi: Veranstaltungen promoten und vertreiben

Für alle Veranstaltungen gilt: je besser deren Promotion, desto größer auch der Publikumsandrang. Eventzi möchte genau hier ansetzen und bietet eine Promotionplattform für alle Arten von Veranstaltungen. Neben der Möglichkeit der öffentlichkeitswirksamen Werbetrommel im Web bietet Eventzi aber gleichzeitig auch ein Tool für den Vertrieb: Tickets können sogleich in Eventzi angeboten und die Transaktion online abgewickelt [...]

Google Book + Sony eReader = 500.000 eBooks für unterwegs

eBooks werden zunehmend interessanter und Mainstream: mit Amazon Kindle kam das erste handliche eBook-Reader Format heraus, und auch Sony hält mit seinen Modellen PRS-700 und den bei uns erhältlichen Sony Reader PRS505S Schritt mit der Entwicklung. Interessant wird es (vorläufig nur für US-Kunden), wenn Google und Sony auf einmal zusammenspielen: So sind auf Windows-Basis Sony [...]

Web 2.0 Surf Camp: digitale Identität

Ein besonderes Thema, dessen wir uns im Rahmen des letzten Web 2.0 Surf Camps angenommen haben, war die Nutzung von Social Media und Imagepflege. Eine der meist diskutiertesten Fragen im Zusammenhang mit Web 2.0 ist ja die Preisgabe von persönlichen Daten im Web, die eigene Profilbildung und die damit verbundenen Gefahren. Typischerweise sieht ein Bedrohungsszenario [...]

Zettels: ein Online-Notizbuch der besonderen Art

Wir kennen Bookmarking (z.B. Diigo), alle Arten von Social Media (YouTube, Flickr) und Dokumente-Sammlungen. Doch erstens sind diese alle auf verschiedenen Plattformen, und zweitens nicht immer sehr übersichtlich geordnet. Mit Zettels wird das ein bißchen anders, denn es ist im Grunde nichts anderes als ein Notizblock, auf den ich Texte und alle interessanten Links zu [...]

Yahoo! Fire Eagle: Live Geo-Positioning für Web-Dienste

Live Lifestreaming kommt dem “live” immer näher: mit Twitter haben wir ja schon ein Tool, das sehr schnell sehr aktuelle Zustandsdaten ins Web – und damit auf verschiedene persönliche und soziale Anwendungen – liefert. Eine weitere Ergänzung solcher Daten ist neben Text auch die aktuelle Geo-Position in der Welt (siehe z.B. bliin) oder deutsch: wo [...]

Facebook als Werbeplattform für Bibliotheken?

Im Zuge einer Online-Kampagne für einen Kunden habe ich ein interessantes Feature bei Facebook entdeckt, welches durchaus die Werbemöglichkeiten von Bibliotheken erweitern könnte. Im Gegensatz zu AdWords, welches vor allem Keyword-basiert arbeitet, kann ich bei Facebook Kriterien wie Wohnort oder Sprache des Nutzers als Kriterien für die Schaltung von Werbung im Facebook-Netzwerk verwenden. Weitere Kriterien [...]

  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site