MBI Blog

Bibliotheksdienste, Informationsmanagement, Web-Anwendungen und Online Marketing

yAuthor: prima Authoring Tool

Authoring Tools gibt es jede Menge (zuletzt hatte ich mit UltraLearn eine Spielart vorgestellt; auch Udutu hatte ich schon mal auf der Liste). Mit yAuthor hat man eine ganze Suite an Tools zur Verfügung, um online Content für die Lehre zu entwickeln. Inhalte können MultiMedial sein, Text- oder Web-basierend. Fragen können gestellt, Tests erstellt werden. Eine Lektion kann [...]

Newssift: Suchmaschine für Finanznachrichten

Eine sehr neue Suchmaschine ist Newssift, die sich auf Nachrichten aus dem Finanzsektor beschränkt. Rund 4.000 Newsquellen werden indexiert und in einer semantischen Suchmaschine vernetzt dargestellt. Informationen werden über Tags und Kategorien nochmals zur Vertiefung angeboten: Geschäftszweig, Personen, Organisationen, Orte, Themen. Jede Suchanfrage bringt neben den üblichen Treffern auch eine Auswertung, wie der Inhalt im [...]

Suchinstrument Twitter

Ein neues Anwendungsfeld von Twitter ist “Twitter als Suchmaschine”. Auch wenn es schon früher die Möglichkeit der Suche nach Twitterinhalten gegeben hat, mit der Masse der Einträge wird auch eine Suche eine interessante Erfahrung. Dabei sind die Ergebnisse der Twitter-Suche mit Tools wie Twitter Search stets als Ergänzung konventioneller Suchmaschinen zu sehen. Denn die Inhalte [...]

Bibliotheksmarketing & Beschwerdemanagement

Nach intensiven drei Tagen im Rahmen des Uni-Lehrganges “Library and Information Studies” an der Österreichischen Nationalbibliothek gönne ich mir heute die eine oder andere Skitour im Schweizer Engadin. Eines der Schwerpunkte der Lehrveranstaltung war das Thema Beschwerdemanagement, welches – je nach Haus – unterschiedlich gehandhabt wird. Beschwerden sollten als Chancen betrachtet werden. Sie geben Auskunft [...]

Mobile virtuelle Welten. Technik und Ökonomie von Mobile Gaming Services

Lars Janssen greift mit seiner Arbeit “Mobile virtuelle Welten. Technik und Ökonomie von Mobile Gaming Services”  ein sehr aktuelles und gleichzeitig recht junges Geschäftsfeld auf: mobile Gaming. Irgendwie haben wir schon alle davon gehört, doch einen richtigen Reim können sich letztlich nur eingefleischte Spieler machen. Was ist also mobile Gaming? Nicht die Verwendung eines mobilen [...]

Kundenbindung mit PointLoyalty

Kundenbindung kann auf vielerlei Art erfolgen. Eine davon ist ein Bonus-Programm, also eine Art von Belohnung für bestimmte Aktivitäten, die wir von unseren Kunden gerne hätten: ein Kauf, eine Newsletter-Anmeldung, eine Empfehlung etc. Mit PointLoyalty gibt es ein Tool, welches genau dieses Problem auf eine recht einfache, weil technische unkomplizierte Weise löst. Man erstellt sich auf [...]

EyePlorer: Visualisierung von Suchtreffern

eyePlorer ist ein neuartiges Visualisierungskonzept von Informationen im Web. In der Vergangenheit habe ich verschiedene Suchmaschinen, die Visualisierungen nutzen, beschrieben – Quintura, der APA Online Manager; entfernt wäre da auch Touchgraph zu nennen. eyePlorer ist lt. eigenen Angaben  weniger eine Suchmaschine, sondern eine “Wissenswerkbank”. Damit werden die Nutzer des Systems recht wenig anfangen können, was [...]

Contxts: digitale Visitenkarten

Neben Txtms gibt es nun ein weiteres Werkzeug für den Austausch digitaler Visitenkarten (“Business cards”) via SMS: Contxts. Beide Dienste arbeiten auf der Basis sogenannter Microformate. und haben sich zum Ziel gesetzt, die alte (Papier-)Form zu ersetzen. Um seine Visitenkarte anderen übertragen zu können, benötigt man entweder deren Tel-Nummer und überträgt diese per SMS an [...]

Public Library Liverpool: Café, Public WLAN und in die Jahre gekommene Räume

Diese Woche habe ich in England verbringen dürfen (im Rahmen meiner wissenschaftlichen Forschung) und unter anderem habe ich mir dabei aber auch die Öffentliche Bibliothek von Liverpool angesehen. Dieses alt-ehrwürdige Haus in zentraler Lage (Lime Street und Byrom Street, Nähe St. Georges Hall) hat zwar von außen Charme (wenn man alte Gemäuer liebt), innen sieht [...]

Der Markt der Avatare – reale Unternehmen in Second Life

Second Life ist, trotz negativer Presse nach einem Jahr Hype, ein hochaktuelles Thema: nicht nur was die Beschäftigung der Wissenschaft mit diesem Thema betrifft, sondern vor allem weil es immer noch eine sehr große Masse an funktionierenden Einrichtungen, Gemeinschaften und Zukunftsvorstellungen gibt. Dies können reisserische Zeitungsberichte nicht “wegleugnen”, höchstens ausblenden. Das Buch “Der Markt der [...]

eKomi: Bewertung von Shops durch Online Kunden

Ein besonderer Aspekt von eCommerce ist Vertrauen. Vertrauen heißt dem Geschäft vertrauen, wo man einkauft. Das kann sowohl die verkaufte Ware, den Lieferservice, den Support, aber auch den Datenschutz und anderes beinhalten. Besonders jene online Shops punkten, die diesen Vertrauensaspekt gut hinüberbringen können. Das beste und bekannteste Mittel sind Empfehlungen (Mundpropaganda) – auf so vielen [...]

Google Voice: durchsuchbare Sprachnachrichten

Auch wenn man ein wenig mit Bedacht Dienste von Anbietern nutzen sollte, die bereits über potentiell große Mengen an Daten über einen selbst besitzen (und damit noch weiter anreichern), möchte ich heute gerne Google Voice einer Betrachtung unterziehen. Für alle, die sich für die Vielfalt von Google Produkten interessieren, hier die Geschichte der Google-Produkte (Google [...]

Busuu: sprachen lernen

Ein weiteres online-Portal zum Sprachen lernen (siehe z.B. Italki, Palabea) ist Busuu. Es überzeugt durch seine didaktische Vielfalt: Lern-Videos Vokabel-Trainings Community Schreibübungen Es ist sehr ansprachend gestaltet, kostenlos und durchaus einen Versuch wert, wenn man sich in Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Catalan vertiefen möchte. Weitere Sprachen sollen folgen.

Shutterborg: Word Dokumente im Browser erstellen

Eine weitere Möglichkeit, das Web als virtuelles Büro zu nutzen, bietet die kostenlose Applikation Shutterborg. Dieses Tool ist eine Art Word-Prozessor, der das Verfassen, Editieren und Exportieren in native Word-Formate ermöglicht. Im Gegensatz zu Google Docs oder Zoho Word eignet sich dieses Werkzeug allerdings nicht für eine online Zusammenarbeit. Für welches Tool man sich schließlich [...]

Interessante Posts zu Wissen, Lernen und Wissensmanagement

Und hier wieder eine kleine Zusammenschau der letzten Beiträge aus der Kategorie Wissen, Lernen und Wissensmanagement. Sparkeo: etwas für WissensarbeiterInnen Colaab: online Zusammenarbeit Vorankündigung: Wissensmanagement in der Krise – Krise im Wissensmanagement Wie belebt man Communities? Flash-Trainer von Cramberry Enterprise 2.0 bei der SYNAXON AG: Zwischenfazit Wuala – einfaches online Backup Service „Storytelling Organizations“ Blogbackupr: [...]

Medpedia: online Referenz der Medizin

Eine weitere online Enzyklopädie bahnt sich gerade ihren Weg: Medpedia. Die als Online-Referenz definierte Plattform hat eine recht breites Publikum und inkludiert “physicians, consumers, medical and scientific journals, medical schools, research institutes, medical associations, hospitals, for-profit and non-profit organizations, expert patients, policy makers, students, non-professionals taking care of loved ones, individual medical professionals, scientists, etc.” [...]

Twitter-Einsatz in den USA: auch die Polizei zwitschert

Auf CNN konnte ich einen interessanten Artikel lesen, der so manche andere Nachrichten bestätigt: Polizei und Feuerwehr nutzt immer mehr den populären Dienst Twitter, um aktuelle Warnungen und Informationen auszuschicken. Da in den USA der (kostenlose) Versand von SMS auf das eigene Mobiltelefon über Twitter nicht eingestellt wurde (wie in Kontinentaleuropa, z.B.), ist das natürlich [...]

Versicherung gegen Datenklau im Web 2.0

Mit der steigenden Nutzung des Web erstellen User immer mehr Daten über sich – und generieren damit eventuell Einsicht in Dinge, die sie so in der Öffentlichkeit lieber nicht sehen möchten. Wenn auch hier mit einer vernünftigen Strategie, was online zu stellen ist und was nicht, dem Phänomen “Verschwinden der Privatssphäre” begegnet werden kann, so [...]

Nourish: Blog wird zu Newsletter

Mittlerweile haben wirklich sehr viele Content Management Systeme eine RSS-Funktion. Will heißen: User können sich selbständig RSS Feeds abonnieren und über Neuigkeiten versorgt werden. Doch nicht jeder Nutzer weiß auch, was RSS ist und wie es funktioniert. Tatsächlich ist RSS immer noch eine wenig genutzte Funktion der “breiten Masse”. Stattdessen sind – trotz aller Nachteile [...]

Academic World: Lectures aus dem Hörsaal

Für alle, die schon immer wissen wollten, wie es in Yale, Standford oder im MIT im Leersaal zugeht (und sich nebenbei für den Content interessieren), ist diese Seite zu empfehlen: Academic World. Unbedingt hineinschauen, es gibt für jeden etwas! Alterantive Dienste: Video-Lectures

Leximo: Sprachen bunt gewürfelt

Wer es mit den Sprachen hat, der wird sich eventuell für diese neuartige Variante eines Sprachlexikons anfreunden: Leximo. Auf den ersten Blick chaotisch und übersichtlich, aber die Idee gefällt mir irgendwie – “Leximo is a Multilingual User Collaborated Dictionary that lets you search, discover and share your words with the World.” Will heißen: User tragen [...]

Öffentliche Bibliotheken experimentieren im virtuellen Büro

Im Rahmen eines WEb 2.0 Seminars im Salzburger Ort Strobl durfte ich vor einer interessierten Gruppe von BibliothekarInnen aus dem Bereich der öffentlichen Bibliotheken unter anderem auch Werkzeuge aus der Kiste des Virtuellen Büros vorstellen. Von Google Docs über Zcope bis MindMap Tools haben die TeilnehmerInnen alles gehackt, was es zu hacken gab. Die Einsatzmöglichkeiten [...]

Trackle: ein Monitoring-Dienst für die persönlichen Dinge im Web

Trackle ist ein recht einfaches, aber dennoch interessantes Tool – es verfolgt Themen und informiert automatisch darüber. Zunächst wird ein kostenloser Account benötigt, den man sogleich einrichten kann. D.h., man wählt jene Kategorien (aus gut zwei Dutzend), die Sie interessant finden, und anschließend jene Dienste, die Ihnen die entsprechenden Informationen liefern sollen: Neuerscheinungen bei Büchern, [...]

AmpliFeeder: neuer Lifestream-Service am Horizont

Habe kürzlich im Web eine neue Lifestream-Software entdeckt, die zwar noch nicht freigegeben, aber sehr vielversprechend aussieht: AmpliFeeder. Derzeit wird an einer Version gearbeitet, die selbst zu installieren ist (ein Webhost ist also Voraussetzung). Einen Screenshot gibt es schon: Mit der jetzigen Version sollen 16 Dienste unterstützt werden (Flickr, Twitter, Reddit, Facebook …) sowie zahlreiche [...]

Senioren nutzen das Web sehr wohl

Eine (leider sehr teure) Studie berichtet über die Internet-Affinität von Senioren. Das ist insofern interessant, als diese Studie gerade mit dem Gegenteil vom Allgemein-Bild (“Senioren kennen sich nicht im Web aus und nutzen es daher sehr wenig”) aufräumt. Aus dem Abstract: “In fact, more than 60 percent of those in this generational group actively consume [...]

keep looking »
  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site