MBI Blog

Bibliotheksdienste, Informationsmanagement, Web-Anwendungen und Online Marketing

ReadTheWords: Text wird zu Audio

Für alle Vielbeschäftigten ist dieser Dienst eventuell etwas Praktisches: ReadTheWords verwandelt geschriebenen Text in ein Audio-File, welches man bequem unterwegs und offline am MP3-Player anhören kann. ReadTheWords kann relativ viel als Import-Datei für die spätere Vorlesestunde verarbeiten: MS Word Dokumente, PDFs, Webseiten, Feeds, oder einfach Text per cut & paste. Nach dem Import kann man [...]

Cullect: Feed-Listen

Eine nette Idee zum Einstieg in eine fortlaufende Recherche (Monitoring) bietet Cullect. Cullect ist eine Ansammlung von Feed-Listen, also etwas Ähnliches wie Bookmark-Listen, aber eben RSS-Feeds und nicht Webseiten. Die Namen der Listen geben meistens Auskunft, was der Mittelpunkt der Sammlung ist: Design, Sport, etc. Sehr einfach zu bedienen und eine Quelle für zahlreiche Infos! [...]

Jürgen Graf: Seminare 2009. Eine Buchbesprechung

Das im Rahmen des Verlages managerSeminare erschienene Werk von Jürgen Graf – Seminare 2009 – ist eine Gesamtschau der deutschen Seminarszene.

Telefonieren im Browser: nun auch bei Gizmo möglich

Vielleicht kennen Sie Gizmo, ein kostenloser VoIP Anbieter (ähnlich wie Skype) mit kleinem Marktanteil aber inklusive aller üblichen Standards und Funktionen. Gizmo beruht auch auf einer Client-Installation wie die meisten anderen auch, mit dem Nachteil, dass man Gizmo nicht nutzen kann, wenn keines installiert ist. Skype bildet hier eine Ausnahme, da es so weit verbreitet [...]

TipJoy: Spenden leicht gemacht

Mit TipJoy kann man sehr einfach und unbürokratisch Kleinstbeträge an andere Webseiten spenden. Dazu benötigt der Empfänger ein Konto mit TipJoy, welches eine entsprechende Schaltfläche auf der Empfängerseite anbietet. Kleinstbeträge sind ein paar Cent bis zu mehreren Euro. Auf TipJoy kann man seinen individuellen Button kreieren und dann den Code auf die eigene Seite übertragen. [...]

YouTube Videos lokal sichern

YouTube ist mehr als ein Entertainment-Kanal: witzige Clips, Präsentationen oder Lectures sind es oftmals wert, auch beruflich verwendet zu werden. Da man sich aber nie sicher sein kann, ob die Internet-Verbindung bei einer Präsentation, die Filter-Software des Hauses, oder die Verfügbarkeit des Videos überhaupt zum Abspielzeitpunkt auch vorhanden ist, ist ein temporäres Backup nicht schlecht. [...]

Jollo: online übersetzen

Neben AltaVista’s Babelfish und Google Translate gibt es nicht allzu viel an online Übersetzungsdiensten, die auch mal ganze Sätze und Absätze übersetzen können. Jollo ist ein Dienst, der alle diese Dienste nutzt und auch noch die Community um eine Übersetzung bittet. Jollo ist damit eine Art Meta-Übersetzungsdienst: Babelfish, Google Translate, Microsoft Translator, SDL und WordLingo [...]

Personalisierter Content durch Veritocracy

Personalisierter Content ist eine von mehreren möglichen Antworten auf die Informationsflut. Zentraler Aspekt dieses Ansatzes ist es, individuell interessanten Content geliefert zu bekommen. Das versucht u.a. Veritocracy. Veritocracy liefert nur das, worüber man informiert sein möchte. Das interessante dabei ist, dass es hier zu einer Mischung aus Mainstream-News, User generated content und Voting geformt wird. [...]

HourVille: Nebenbei-Zuverdienst im Web

Nicht seit der neuesten Wirtschafts- und Finanzkrise werden die Leute erfinderisch, wenn es darum geht, Geld zu verdienen. HourVille ist aber ein schönes Beispiel dafür, dass auch das Web ein Distributionskanal ist, wenn es um persönliche Dienstleistungen (online wie offline) geht. Was früher am schwarzen Brett im Supermarkt hing (und immer noch hängt), bekommt durch [...]

TwitSnip: Zitieren mit Twitter

Für alle Twitter-User ist TwitSnip ein Ausprobieren wert: es ist eine Art Zitierwerkzeug. Mit dem Booklet von TwitSnip (funktioniert im Firefox und IE) können Stellen auf Webseiten markiert, in einen Zwischenspeicher übernommen und in das typische Twitter-Eingabefenster übernommen werden. Dann heißt es nur noch posten. Das Tolle an TwitSnip ist, dass einen Link zur Quelle [...]

Workflows mit LucidChart abbilden

Das Dokumentieren von Prozessen ist eine eigene Kunst, doch Tools können uns helfen, den Vorgang (zumindest das Pflegen der Dokumente) effizient zu halten. Neben den typischen Tools vie MS Visio und anderen kostenpflichtigen Desktop-Anwendungen können wir auch auf eine Reihe von online Tools zurückgreifen. Eines davon ist LucidChart, welches kostenlos online zu nutzen ist. Voraussetzung [...]

Evri: Suche mit “Ontologie”-Unterstützung

Habe gerade Evri entdeckt, “eine neue Art der Suche”, wie der Dienst selbst verspricht. Nun, die Seite sieht zunächst so aus wie alle anderen Such- und Katalogdienste: Eingabefelder für Suchbegriffe oder einige Dutzend Themen und Namen als Start zum Browsen. Gesucht werden kann nach Objekten, Personen oder Produkten. Das Interessante kommt aber erst, wenn man [...]

Triplify

Eine einfache Methode, Suchergebnisse der größten Suchmaschinen miteinander zu vergleichen, bietet Triplify. Diese Suchmaschine ist eine Metasuche, die die Treffer aller drei Suchmaschinen (Google, Yahoo, MSN Live) parallel anzeigt. Technisch keine besondere Leistung, dafür aber in manchen Fällen durchaus praktisch. [Technorati Tags: Suchmaschine - Metasuche ]

Moneytopia: Online Game zum Umgang mit Geld…

Wer ein bißchen Zeit übrig hat, kann mal folgendes online Game ausprobieren: Moneytopia. Es ist kein simples Flash-Spiel, sondern versucht für den Umgang mit Geld zu sensibilisieren. Das Spiel folgt ein bißchen dem “american way of life”, ist aber sonst recht gut umgesetzt. Es ist kostenlos und kann auf Windows oder Mac gespielt werden. Eine [...]

Zipcar: Mashup aus GoogleMaps und Auto-Sharing

Zipcar griff vor Jahren die Idee auf, Autos gemeinsam zu nutzen – also auf ein eigenes Fahrzeug zu verzichten und stattdessen nach Bedarf für eine Stunde oder einen Tag auf ein Auto von Zipcar zurückzugreifen. Zipcar ist mehr als eine Autovermietung im klassischen Sinne. Nutzer von Zipcar haben einen entsprechenden Schlüssel, der in alle Zipcar-Fahrzeuge [...]

ReferenceExtract: Suchmaschine aus bibliothekarischer Hand

ReferenceExtract ist ein Zukunftsprojekt, initiiert in Nordamerika und möchte vor allem eines: eine Alternative zu den großen Suchmaschinen sein. Ziel ist es, Suchergebnisse nicht (nur) nach einem automatischen Algorithmus abzubilden, sondern auch die Meinung von Bibliothekaren in das Ranking einfließen zu lassen. Laut den Angaben auf der Webseite sollen sich rund 1.400 Bibliotheken weltweit daran [...]

Zeitmanagement mit Deadline

Deadline ist ein sehr einfacher online Kalender, welcher über verschiedene Input-Output-Kanäle verfügt. Das heißt: Termine kann ich über Instant Messenger, eMail, SMS, oder das Web-Interface eingeben Terminerinnerungen bekomme ich auch per eMail, RSS oder SMS eine Integration mit der Mac-Anwendung iMac (Kalender) ist möglich Deadline ist kostenlos, kommt aber für Deutschsprachige mit einem Haken: die [...]

GoodGuide: Produktbewertungen

Ein interessanter Dienst ist GoodGuide: nach Kategorien geordnet kann man sich über einzelne Produkte informieren. Preis-Info, User-Rating und die Möglichkeit, das Produkt gleich zu kaufen, sind aber überall schon Standard. Was GoodGuide abhebt, ist sein internes Rating-System nach Umweltfaktoren Gesundheitsfaktoren sozialen Standards bei der Produktion Die Ratings sind recht detailliert und bekommt nicht nur eine [...]

Twuffer: Twitter für Zukünftiges

Eine nette Erweiterung von Twitter ist Twuffer: Nachrichten, die erst in der Zukunft erscheinen sollen, jetzt schon verpassen und zeitlich programmieren. Benötigt wird lediglich das Twitter-Konto sowie der Zugang zum Web. In Twuffer einloggen und schon kann man Nachrichten für die Zukunft organisieren. Sinnvoll, wenn regelmäßige Aussendungen zu machen sind oder Erinnerungen für Treffen usw. [...]

TrackEngine: Veränderungen automatisch registrieren

RSS hat uns viel gebracht, in Punkto Komfort: Neuigkeiten erfährt man aus dem RSS-Reader. Doch was tun, wenn eine Webseite keinen RSS-Feed anbietet? Anstatt manuell alle Seiten abzuklappern, welche von Interesse sind, kann man auch TrackEngine zum Einsatz bringen. TrackEngine benötigt eine Registrierung, ist aber kostenlos. Danach kann man schon alle plausiblen Seiten markieren und [...]

  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site