MBI Blog

Storytlr: Lifestream als Digital Identity

Posted on | November 14, 2008 | No Comments

Lifestreams sind offensichtlich etwas, womit ich mich beschäftige. Das hat einen guten Grund: sie sind nicht nur eine Zusammenschau, was wir online (aktiv) tun, sondern auch eine Ausdrucksmöglichkeit, was wir sein wollen. Identität ist mehr als nur der Name einer Person, sondern auch das, was sie ausmacht. Und dazu gehören auch ihre Beschäftigungen, ihre Interessen, ihr soziales Umfeld. Mit einem Wort: das Leben.

Das digitale Leben als eine Ergänzung des Real Life ist nicht nur eine Spielerei, sondern ein Bereich, der in Zukunft eine immer stärker werdende Rolle spielen wird. Und da spielt das Konzept der Digitalen Identität eine entscheidende Rolle: wenn wir nicht sichtbar sind, sind wir in diesen Welt nicht existent. Und eine Prüfung, ob es sich tatsächlich um uns handelt, oder auch nicht, liefert weniger ein Identitätsmanagement à la Login & Passwort, sondern eine reiche Geschichte. Ich bin versucht zu sagen, eine “dense description” (Anthropologen werden wissen, was ich meine, obwohl das hier ein weiter Bogen ist…). Um das Argument abzuschließen: Erzählungen über eine Person prägen deren Identität, wie sie in der Gruppe / Gemeinschaft / Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Und um das geht es bei Digital Identity (siehe auch hier meinen Beitrag zum Thema Digital Identity und ePortfolio).

Als Beispiel für einen narrativen Ansatz im Bereich der Digital Identity habe ich ein neues Tool entdeckt: Storytlr. Unausprechlicher Name, aber interessante Applikation. Zahlreiche Services von Digg, Delicious, Twitter bis Flickr lassen sich zu einem Erzählstrom zusammenbinden. Der Dienst ist kostenlos, auch kann die URL auf die eigene Domain übertragen werden.

[Technorati Tags: - ]

Comments

Leave a Reply





  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site