MBI Blog

openID auf dem Weg zum Standard

Posted on | February 5, 2008 | 6 Comments

Die Diskussion und die Suche nach der passenden Form portabler Identität (Identity 2.0) ist eine, die schon seit Jahren geführt wird. Das Problem: Nutzer müssen eine isolierte, nicht übertragbare Identität für jeden Web-Dienst, den sie nutzen wollen, anlegen. Die Lösung: Daten-Portabilität. Ein Weg ist openID.

openID

Bis zuletzt war openID nur in recht wenigen Diensten implementiert und daher sein Wirkungsradius beschränkt. Blogger hat vor Monaten mit der Implementierung von openID einen wichtigen Startschuss gesetzt: Google, IBM und Verisign verhandeln mit der openID Group über den weiteren Einsatz, Facebook und Plaxo sind ebenfalls auf den Zug aufgesprungen. Damit werden in Kürze eine der wichtigsten Web-Dienste open-ID fähig sein.
[Technorati Tags: - Web-Identität - soziale Netzwerke]

Comments

6 Responses to “openID auf dem Weg zum Standard”

  1. Carsten Pötter
    February 5th, 2008 @ 10:46 pm

    Also Facebook hat noch keine Ankündigung bzgl. OpenID gemacht. Wäre mir zumindest neu. Facebook ist lediglich der Data Portability Working Group beigetreten.

  2. MBuz
    February 6th, 2008 @ 7:23 am

    Hallo Carsten,
    danke für den Hinweis. War nicht exakt formuliert von mir: Plaxo hat ein OpenID – Login, Facebook ist, wie du sagst, erst der Dataportability Group beigetreten. Der Druck auf Facebook wird zumindest größer, sich gegenüber OpenID zu öffnen.
    OpenID und Facebook haben noch eine weitere Schnittstelle: es gibt Services, die eine Art openID Proxy anbieten und sich dabei Facebook bedienen. Damit haben wir den umgekehrten Fall: ich nutze meine Facebook Credentials, um eine OpenID zu erhalten. (z.B. http://openid4u.net/).
    Gruß
    -Mark

  3. MBI Blog » Blog Archive » Facebook Connect versus OpenID
    August 11th, 2008 @ 6:07 am

    [...] Mit dem Angebot von Facebook, dass Dritte das Identifikationstool Facebook Connect zwecks einmaligen Login für ihre Dienste nutzen können, könnte sich als fatal für OpenID erweisen. OpenID ist eine plattform-übergreifende Authentifizierungslösung, der sich schon zahlreiche Dienst…. [...]

  4. Mashed Life: ein Passwort-Portal
    October 7th, 2008 @ 6:09 am

    [...] von Login und Passwörtern. Eine seit einiger Zeit gepushte Lösung existiert ja schon, nämlich OpenID. Voraussetzung allerdings ist, dass der betreffende Dienst auch eine OpenID Funktionalität [...]

  5. Sxipper: Online Zugänge verwalten
    February 19th, 2009 @ 6:11 am

    [...] Interessant ist auch, dass verschiedene online Persona angelegt werden können, mit denen unterschiedliche Anwendungen bedient werden möchten. Auch ist Sxipper openID fähig. [...]

  6. AmpliFeeder: neuer Lifestream-Service am Horizont
    March 9th, 2009 @ 6:10 am

    [...] …) sowie zahlreiche RSS Feeds. Kommentare werden wohl auch möglich sein, genau so wie OpenID Authentifizierung. Großes Augenmerk wird auch der Datenportabilität gewidmet, damit auch Daten von der gehosteten [...]

Leave a Reply





  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site