MBI Blog

Bibliotheksdienste, Informationsmanagement, Web-Anwendungen und Online Marketing

online einkaufen mit Shopping-Suchmaschinen

Suchmaschinen existieren für alle möglichen Spezialgebiete und Themen. Eine besondere Sorte von Suchmaschinen sind Shopping Search Engines, welche Produkte / Dienstleistungen ausfindig machen und über verschiedene Kriterien (meistens über den Preis) miteinander vergleichen.

The Chace Catalogue: ein Museum geht online

Das American Textile History Museum hat den Start ihres online-Katalogs verkündet – der Chace Catalogue. Der derzeitige Bestand von 500 Einheiten soll auf über 15.000 anwachsen.

Wo arbeiten die Leute von Google?

Ein interessanter Artikel im Metropolis Magazin berichtet über die Innenarchitektur in Googles Hauptquartier in Mountain View, Kalifornien. Das ist zwar in diesem Blog ein wenig off topic, aber trotzdem für den einen oder anderen spannend zu sehen, welche Bedeutung der Raumgestaltung zukommt. Da kann sich die eine oder andere Institution gerne ein paar Ideen holen…

Meta-Suchmaschine Ixquick

Ixquick ist Google, Yahoo und Co zusammen: eine Meta-Suche, die viele Suchmaschinen vereint und ihre Ergebnisse als Gesamtes auswertet.

Historisches Werbefunkarchiv der UB Regensburg

Neben den vielen bekannten und weniger bekannten Diensten der Universitätsbibliothek Regensburg ist das historische Werbefunkarchiv eine weitere Besonderheit.

Ein Ratgeber für’s Bibliotheksmanagement

Ein Nachschlagewerk hat sich als treuer Helfer der Bibliotheksleitung etabliert – die Lose-Blatt-Sammlung von Hobohm und Umlauf. Eine Kurzvorstellung.

Meta-Shopping mit mpire

Für alle Online-Käufer und Verkäufer ist mpire eine sehr interessante Sache – die Metasuche des Shoppings.

Überblick schaffen mit Meta-Suchmaschinen

Metasuchmaschinen bilden per definition keinen eigenen Such-Index, sondern fassen die Ergebnisse mehrerer Suchmaschinen zu einer Abfrage zusammen. Es haben sich sehr viele Meta-Suchmaschinen herausgebildet, von denen hier nur ein Bruchteil erwähnt werden kann. Die Funktionen, die die einzelnen Meta-Suchmaschinen anbieten, sind allerdings recht unterschiedlich.

RFID – Technik von gestern?

Gerade stellen oder stellten einige Bibliotheken ihre Bestände von Scan-Labels auf RFID um. Nun kündigt HP eine neue, viel kleinere und mächtigere Generation von Memory Chips an.

Relaunch: Yahoo! mit neuem Gesicht

Seit wenigen Tagen können wir yahoo! mit einem Design bewundern.

Google als TV-Programm Verteiler?

Interessante Jobangebote bei Google: TV-Techniker, Wireless Software Ingenieur etc. Wohin geht Google? Die Foren spekulieren heftig, ob Google nun selbst TV-Programme lanciert, sich weiter als Medienunternehmen positionieren möchte oder TV-Inhalte auf andere Medien streuen will. Spätestens in ein paar Monaten werden wir es wissen…

Northern Light

Eine Suchmaschine, die im Bereich des Wissensmanagement (KM) Akzente setzt, ist Northern Light: das Unternehmen wurde in die Top 100 – Liste der KM-Firmen aufgenommen.

Interaktionsraum Bibliothek

In einem Interview spricht die Leiterin der Dornbirner Stadtbücherei, Dr. Ulrike Unterthurner, über Erfolge, Projekte, Probleme und die Zukunft ‘ihrer’ Bibliothek.

Semantic Web – Wege zur vernetzten Wissensgesellschaft

Und das Semantic Web bewegt sich doch – trotz verflogener Euphorie bleiben Konzepte gültig und eine Realisierung eines semantisch verflochtenen Internets keine Phantasie. Aber wo bleiben die Bibliotheken? Eine Buchrezension zum gerade herausgekommenen Band: Semantic Web – Wege zur vernetzten Wissensgesellschaft.

Multilingualität und Lokalisierung zur Wissenserkundung

Im Vorfeld des Österreichischen Bibliothekartages möchte ich in einer kleinen Serie auf einige sehr spezifische, von mir schon mit Spannung erwarteten Vorträge eingehen. Diesmal: Multilingualität und Lokalisierung zur Wissenserkundung von Winfried Gödert.

Suchmaschinen für die Blogsuche

Blogs sprießen aus dem Web wie die Pilze aus dem feuchten Waldboden – jede Sekunde kommen neue dazu. Mittlerweile existieren über 37 Millionen Blogs und es ist schlicht unmöglich, hier eine Übersicht zu bewahren.

Konrad Umlauf auf dem Weg an die Donau-Uni

Die Donau-Universität Krems präsentiert mit ihrem Herbstprogramm einige namhafte Experten der Bibliotheksszene – darunter Prof. Konrad Umlauf von der Humboldt-Universität zu Berlin.

Semantische Tools: der APA Online Manager

Werkzeuge zur Medienbeobachtung gibt es viele, aber nur wenige sind mit semantischer Technologie ausgerüstet. Die V6 des APA Online Manager hat sie integriert.

Bibliothek der MedUni Wien goes blogging

Die Bibliothek der Medizinischen Universität Wien hat sich in den letzten Jahren hervorragend weiterentwickelt und bietet zahlreiche Dienstleistungen und Produkte an.

Stiftsbibliothek St. Gallen digitalisiert

Ein Beitrag über ein Digitalisierungsprojekt an der Stiftsbibliothek St. Gallen findet sich im Recherchenblog.

Buchtipp zur Mediengeschichte

Mediengeschichte ist ein interessantes und umfangreiches Thema – es gibt uns Auskunft über die Kommunikationsformen der Menschen. Ein einführendes Buch zu diesem Thema ist von Werner Faulstich im UTB Verlag erschienen.

Effizienz an Bibliotheken

Wenn Geldnöte drücken und sparen angesagt ist – betriebliche Prozesse werden auch in Bibliotheken zunehmend auf Effizienz und Effektivität geprüft.

Audio mit Multimedia-Suchmaschinen finden

Wie Videomaterial sind auch Millionen von Audiofiles aus dem Web zu beziehen. Diese schier unbewältigbare Flut kann mit Audio-Suchmaschinen gut durchforstet und gefiltert werden.

Top 50 Wissenschaftsblogs laut Nature

Die Fachportal Nature hat eine Liste mit den 50 einflussreichsten Wissenschaftsblogs veröffentlicht.

18.000 e-books gratis

Das Chip-Online Magazin berichtet über die Möglichkeit, noch bis zum 4. August im digitalen Bestand des Project Gutenberg kostenlos e-books herunterzuladen.

keep looking »
  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site