MBI Blog

Bibliotheksdienste, Informationsmanagement, Web-Anwendungen und Online Marketing

e-Learning for Management and Marketing in Libraries

In der dieswöchigen Rezension schlage ich ein Thema auf, das in sehr vielen Bibliotheken noch recht stiefmütterlich, wenn überhaupt, behandelt wird: e-Learning in Bibliotheken (ein gutes Beispiel, wie e-Learning an Bibliotheken möglich ist, zeigt die UB Konstanz).

HubMed – Schnittstelle für medizinische Fachliteratur

Eine sehr übersichtliche und nützliche Oberfläche für wissenschaftliche Literatur aus dem medizinischen Bereich ist HubMed. HubMed ist eine Schnittstelle zur Fachsuchmaschine PubMed.

Foto Online Archiv aus Milwaukee

Für Liebhaber alter Fotos und seriöse Forscher ebenso geeignet ist diese Quelle: Milwaukee Public Library Digital Collections.

Helmut Pfanner: Literaturverbote in den USA (2)

Ein nochmaliger Hinweis für eine spannende Veranstaltung am 13. Juni in Bregenz: Herr Univ. Prof. Dr. Helmut Pfanner spricht über Literaturverbote in den USA.

A9 – viele Medienformate auf einmal

Amazon ist nicht nur Bücherverkäufer, nein, Amazon ist auch am Suchgeschäft beteiligt: A9 heißt das gute Ding, und das schon seit Oktober 2003.

Intranet-Cases, strategisches Informationsmanagement und Personas

Intranets haben in der Welt der Unternehmens-internen Kommunikation und des Informationsmanagements eine feste Größe. Sie sind Spiegelbild der Unternehmenskultur und gleichzeitig Hinweis auf die Technologie-Affinität der Unternehmensleitung. Aber nicht die Frage, ob ein Intranet verfügbar ist, ist entscheidend, sondern die Frage nach dem Konzept und der Art und Weise der Realisierung.

Bibliotheken der ETH Zürich

Auf diesen Wochenbeitrag habe ich schon mit Spannung gewartet – die Bibliothek(en) der ETH Zürich und ihre online-Angebote.

Thesauri und Klassifikationen – eine Buchrezension

Die dieswöchige Rezension informiert über ein 2005 als Band 22 der Reihe „Materialien zur Information und Dokumentation“ erschienenes Werk: „Thesauri und Klassifikationen. Naturwissenschaften – Technik – Wirtschaft“ von Bettina Brühl.

Lexxe – die ‘natürliche’ Suchmaschine

Lexxe ist einfach zu beschreiben – geben Sie eine Frage ein, und Sie bekommen ein Antwort. Lexxe ist eine Suchmaschine, die die natürliche Sprache verstehen soll.

Stammbaum-Datenbank in Schottland

Unter http://www.scotlandspeople.gov.uk kann nach Verwandten in Schottland gesucht werden, und zwar kostenlos. Die Datenbestände reichen bis 1841 zurück.

EduMedia Fachtagung 2005- ePortfolios

Wie bereits vorletzte Woche angekündigt, geht demnächst die äußerst interessante Konferenz zum Thema ‘Social Skills durch Social Software’ (EduMedia Fachtagung 2006) über die Bühne. In diesem Beitrag möchte ich retrospektiv und in aller Kürze die letztjährige Veranstaltung vorstellen: das Thema der EduMedia Fachtagung 2005 lautete “Mein ePortfolio – Digitale Kompetenzprofile für Personen und Organisationen“.

Fireball.de – schlicht und erfolgreich

Fireball ist seit 1997 unter diesem Namen im deutschsprachigen Raum bekannt und mit dem Verlagsunternehmen Gruner + Jahr verbunden.

Österreichischer Bibliothekartag 2006

Der Österreichische Bibliothekartag 2006 steht wieder in Kürze auf dem Programm – vom 19. bis zum 23. September 2006 wird das zentrale Thema “Wa(h)re Information” aus allen Winkeln und Perspektiven beleuchtet werden.

HTW Chur

In der dieswöchigen Ausgabe zu ‘Bibliotheksdienste online’ möchte ich eine international eher unbekannte Institution vorstellen: die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur.

Google Notebook

Google bringt – wiedermal – ein neues Tool für die Arbeit im Web hervor. Es ist ein Tool, das keineswegs neu ist (siehe: e-snips): Recherchen aufzeichnen und online verwalten.

Biz Stone: Blogging

In der dieswöchigen Buchbesprechung geht es um einen Klassiker der Blogger-Szene: ‘Blogging. Genius Strategies for Instant Web Content’. Geschrieben und immer wieder aktualisiert von Biz Stone, mittlerweile Mitarbeiter bei Blogger.com, einem der größten Blog-Provider im Web.

Livesearch auf AllTheWeb

Yahoo! experimentiert auf einer ihrer Suchmaschinen (AllTheWeb) eine neue Art des Suchens: Livesearch.

I-Know 06

Das österreichische Event zum Thema Wissensmanagement nähert sich mit großen Schritten: die I-Know 06, die europäische Konferenz mit über 500 Teilnehmern aus Forschung und Wirtschaft.

Trendio für Medien-Profis

Alle Medien-Interessierten aufgepasst: Trendio.com könnte ein interessantes Spielzeug für Sie werden!

Sharelook als Suchdienst und Katalog

Haben Sie schon von Sharelook gehört? Nun, Sharelook behauptet von sich selbst, ‚eines der großen europäischen Internet-Verzeichnisse’ zu sein.

Event: Literaturverbote in den USA

Für alle, die sich am 13. Juni in und um Bregenz aufhalten, hier ein Veranstaltungshinweis: Univ. Prof. Dr. Helmut Pfanner spricht über Literaturverbote in den USA.

Universitätsbibliothek St. Gallen

In der dieswöchigen Ausgabe von ‘Bibliothesdienste online’ präsentiere ich (neben Konstanz und Bregenz) die dritte große wissenschaftliche Bibliothek im Bodenseeraum: die UB St. Gallen.

Experten-Tipps für Google: Google Co-Op

Ein interessantes Projekt macht derzeit bei Google die Runde: Google Co-Op. Dieser Dienst ist eine Art Google Version von del.ic.ious, es geht um Teilen von Expertise.

Semantische Netze in Informationssystemen

In der dieswöchigen Rezension geht es um einen Beitrag, der als Band 51 der Kölner Arbeitspapiere zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft im Dezember 2005 veröffentlicht wurde: Semantische Netze in Informationssystemen. Verbesserung durch Interaktion und Visualisierung. Verfasst von Daniela Trunk an der Fachhochschule Köln.

Social Skills durch Social Software

Eine interessante Veranstaltung zum Thema Social Software wird demnächst in Salzburg über die Bühne gehen: die EduMedia Fachtagung 2006, vom 23. bis zum 24. Mai.

keep looking »
  • draußen, nicht im Netz

  • RSS Feed & Abo

  • Privacy

  • eBook ‘e-Portfolio’

    eBook ePortfolio & Identität
  • Seiten

  • Disclaimer

    Copy rights
    You are free: to copy, distribute, display, and perform the work to make derivative works under the following conditions: Attribution. You must give the original author credit; Noncommercial. You may not use this work for commercial purposes; Share Alike. You may not alter, transform, or build upon this work For any reuse or distribution, you must make clear to others the license terms of this work. Any of these condition can be waived if you get permission from the author.


    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Kommentare übernommen. Gesetzeswidrige Informationen werden unverzüglich entfernt, sobald die Betreiber oder die Administratoren Kenntnis von ihnen erlangt haben. Es werden auf der gesamten Domain keine Aufzeichnungen über das Besucherverhalten durchgeführt.
  • Switch to our mobile site